Anonim

Zutaten

5 Pfund bittersüße Schokolade, temperiert

3 Pfund weiße Schokolade, temperiert

Kakaobutter

Pulverförmige Lebensmittelfarbe nach Wunsch

Image

Richtungen

  1. Zeichnen Sie das Design, das Sie erstellen möchten, auf ein Blatt Papier. Übertragen Sie das Design auf Schaumstoffplatte und schneiden Sie die Stücke aus. Es ist hilfreich, eine 3-D-Version Ihres Herzstücks zu erstellen, bevor Sie es aus Schokolade herstellen. Sie können jedes Design und jede Größe machen, die Sie mögen. Mein Herzstück Design beinhaltete einen großen Mond mit einer Flamme und andere Flammenstücke. Dann habe ich insgesamt 4 dünne Einzelflammen und 4 dicke Doppelflammenstücke gemacht. Die höchsten Flammen, die ich machte, waren ungefähr 28 Zoll lang mit 3 zunehmend kürzeren Flammen. Verfolgen Sie das Design der Schaumstoffplatte auf der Gummimatte und schneiden Sie das Monddesign aus, um die Vorlage zu erstellen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die Flammenentwürfe zu erstellen. Machen Sie das Monddesign und die Flammen in dunkler Schokolade: Legen Sie das Gummimatten-Monddesign auf eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Oberfläche. Füllen Sie den Ausschnitt mit einer Kelle mit Schokolade. Lassen Sie die Schokolade aushärten. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, ziehen Sie die Matte ab. Wiederholen, um andere Flammenstücke zu machen. Bilden Sie eine Basis: Verwenden Sie flexible Aluminiumstreifen oder einen Kuchenring, um eine Basis zu bilden. Die Basis, die ich machte, hatte einen Durchmesser von 10 Zoll. Legen Sie es auf eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Oberfläche. Gießen Sie gehärtete dunkle Schokolade in den Ring, um eine 3/8-Zoll-dicke Schicht zu bilden. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, entfernen Sie den Ring und ziehen Sie das Pergamentpapier ab. Machen Sie die Schokoladenteller: Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um eine 1/4-Zoll-dicke Schicht temperierter dunkler Schokolade auf einem 10-Zoll-Blatt Acetat zu verteilen. Lassen Sie die Schokolade leicht aushärten. Verwenden Sie ein Gemüsemesser, um einen 8-Zoll-Kuchenkreis zu verfolgen. Wenn die Schokolade fest ist, schälen Sie das Acetat ab. Machen Sie das weiße Schokoladenmonddesign und die dünnen Flammen: Verwenden Sie die Vorlagen für Mond und Flammen als Richtlinie und zeichnen Sie etwas dünnere Versionen dieser Dinge auf Acetat. Schneiden Sie die Acetatstücke aus. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um eine 1/4-Zoll-dicke Schicht weißer Schokolade über die Acetatstücke zu verteilen. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, entfernen Sie Acetat aus dem Schokoladenstück und legen Sie jedes auf die vorhandene dunkle Version. Verwenden Sie gehärtete Schokolade, um jede 1 festzukleben. Verwenden Sie eine Airbursh, um die weißen Schokoladenstücke rot zu streichen.
  2. Machen Sie die Schokoladenblumen: Jede Blume besteht aus etwa 13 oder mehr Blütenblättern. Einige Blütenblätter sind ungefähr 3 Zoll lang, während andere ungefähr 4 Zoll lang sind. Ich habe viele Blütenblätter verwendet, also habe ich meine eigenen Blütenblattvorlagen erstellt. Zu diesem Zweck habe ich die Form des Blütenblattes an einem Ende eines Stücks Plastik (wie Plastik von der Seite eines Eimers) gezeichnet, das ungefähr 10 Zoll lang und 5 Zoll breit war. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um so viele Blütenblätter zu zeichnen, wie auf den Kunststoff passen. Verwenden Sie ein X-Acto-Messer, um die Blütenblätter auszuschneiden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um eine weitere Vorlage für die 3-Zoll-Blütenblätter zu erstellen. Legen Sie die Vorlage auf ein Stück Pergamentpapier. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um eine 1/8-Zoll-dicke Schicht gehärteter weißer Schokolade über die Schablone zu verteilen. Lassen Sie die Schokolade leicht aushärten. Heben Sie die Schablone von der Schokolade. Legen Sie das Pergamentpapier über ein Nudelholz, um den Blütenblättern eine leichte Krümmung zu verleihen. Sie benötigen Blütenblätter mit unterschiedlichem Kurvengrad. Machen Sie so viele Blütenblätter, wie Sie benötigen, um so viele Blumen zu machen, wie Ihr Design erfordert. Bauen Sie die Blumen zusammen: Ich habe eine Plastikkuppelform verwendet, um meinen Blumen ihre endgültige Form zu geben. Sie können auch eine kleine Glasschüssel verwenden. Geben Sie einen kleinen Tropfen weiße Schokolade in den Boden der Form. Fügen Sie Blütenblätter hinzu, die die Enden in der Schokolade und die Spitzen entlang der Seite der Schüssel ruhen lassen. Füge eine weitere Ebene hinzu. Setzen Sie diesen Vorgang fort, um eine Blume so groß zu machen, wie Sie möchten. Ich habe die Blütenblätter mit der schärfsten Kurve für die innere Schicht verwendet. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, nehmen Sie die fertige Blume aus der Form. Verwenden Sie eine Airbrush, um die Blume zu malen. Montieren Sie das Herzstück: Verwenden Sie gehärtete Schokolade, um das Monddesign auf die Basis zu kleben. Verwenden Sie mehr Schokolade, um die Flammen an der Basis zu befestigen. Ich klebte eine Flamme leicht hinter das Monddesignstück und die andere leicht vor das Stück. Verwenden Sie mehr temperierte Schokolade, um die Blume vorne auf die Basis zu kleben. Bestimmen Sie die Punkte, an denen der Schokoladenteller in der Basis des Monddesigns ruht. Verwenden Sie ein heißes Gemüsemesser, um eine 90-Grad-Vertiefung im Inneren des Mondes zu erzeugen. Erhitzen Sie dazu das Messer unter sehr heißem Wasser und wischen Sie es trocken. Halten Sie die Messerklinge gegen die Seite der Schokolade, an der Sie den Schnitt machen möchten. Drücken Sie nicht auf das Messer, da sonst die Schokolade zerbricht. Lassen Sie die Hitze des Messers die Schokolade durch Schmelzen "durchschneiden". Erstellen Sie dieselbe Art von Einkerbung auf der Platte, wo sie in der Nähe der Mondspitze ruht. Balancieren Sie den Teller an der Stelle, die Sie mit der temperierten Schokolade erstellt haben, um ihn festzukleben. Wenn Sie dies als Dessertanzeige verwenden, legen Sie jedes Dessert, das Sie haben, auf den Schokoladenteller.
  3. Quellen: Schokoladenschmelzer: Demarle New Jersey, Demarle.com Schokoladenkaltes Spray: PCB in Frankreich 011 33 0388 587333 Schaumstoffplatte: jedes Kunstfachgeschäft Gummimattenmaterial: Baumarkt