Anonim

Zutaten

Schokoladen-Pfund-Kuchen, Laden gekauft

1 Pint plus 3 Esslöffel Sahne, geschlagen

Kirsch oder irgendein Alkohol mit Kirschgeschmack

7 1/2 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen

Kirschen, in Dosen

2 Pfund bittersüße Schokolade, temperiert

Kakaobutter zum Sprühlackieren

Dessertsauce, Laden gekauft

Image

Richtungen

  1. Zubereitung des Desserts: Dieses Dessert wurde aus Papierkegelbechern hergestellt, die häufig an einem Wasserspender zu finden sind. Der Papierkegel war 3 1/2 Zoll groß mit einer Öffnung von 2 1/2 Zoll Durchmesser. Sie können jede Form verwenden, die Sie mögen. Wenn Sie die Papierkegel verwenden, legen Sie sie mit der Spitze nach unten in kleine Gläser, damit Sie sie leicht füllen können. Verwenden Sie ein gezacktes Messer, um den Pfundkuchen in 1/2-Zoll dicke Schichten zu schneiden. Verwenden Sie einen Rundschneider, um Kuchenrunden mit dem gleichen Durchmesser wie die Kegelform zu schneiden. Gießen Sie die Sahne in eine mittelgroße Rührschüssel und schlagen Sie sie mit einem auf mittlerer Geschwindigkeit eingestellten Elektromixer zu weichen Spitzen. Zu diesem Zeitpunkt hat die Schlagsahne das größte Volumen. Wenn Sie die Creme überpeitschen, verlieren Sie an Volumen und die Mousse ist nicht so leicht und luftig, wie sie sein sollte. Wenn Sie Alkohol mit Fruchtgeschmack verwenden, falten Sie ihn mit einem Gummispatel zusammen und achten Sie darauf, dass die Creme nicht entleert wird. Gießen Sie die warme geschmolzene Schokolade vorsichtig in die Mischung. Wenn die Schokolade zu warm ist, schmilzt sie die Schlagsahne. Wenn es zu kalt ist, wird die Schokolade beim Kontakt mit der kühleren Mischung fest (hart) und Sie haben Schokoladenstücke in Ihrer Mousse. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die Schokolade vorsichtig zu falten, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Die Schokoladenmousse sollte durchgehend die gleiche Farbe haben, ohne Streifen. Legen Sie die Schokoladenmousse in einen großen Spritzbeutel (ohne Trinkgeld). Lassen Sie ein paar Kirschen in die Spitze jedes Papierkegels fallen. Pfeifen Sie die Schokoladenmousse so in den Kegel, dass sie etwa 1/4-Zoll von der Spitze entfernt ist. Schließen Sie jeden Kegel mit 1 Kuchenrunde und drücken Sie den Kuchen vorsichtig in die Mousse. Drehen Sie den Kegel um und legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgekleidetes Backblech. Legen Sie die Desserts für 2 Stunden in den Gefrierschrank. So machen Sie die Schokoladendekorationen: Verwenden Sie einen kleinen versetzten Spatel, um etwas temperierte Schokolade auf einem mit Pergamentpapier bedeckten Backblech zu verteilen. Halten Sie die Dicke der Schokolade so gleichmäßig wie möglich, etwa 1/8-Zoll dick. Verwenden Sie ein scharfes Gemüsemesser, um einige lange Dreiecke aus Schokolade zu schneiden, die etwa 15 Zoll lang sind und eine Basis von 1 1/2 Zoll haben. Schneiden Sie 1 Dreieck für jedes Dessert, das Sie machen. Wenn die Schokolade leicht abgebunden ist, legen Sie sie in ein großes rundes Rohr oder einen Eimer. Ich ließ meine Aluminiumröhre blinken, die ich auf einen Durchmesser von 15 Zoll klebte. Legen Sie die Schokoladendreiecke in die Tube und lassen Sie die Schokolade fest werden. Entfernen Sie nach dem Abbinden das Acetat aus dem Röhrchen. Ziehen Sie das Pergamentpapier ab und brechen Sie die gebogenen Dreiecke auseinander. Dieses Stück bildet den Mond für jedes Dessert.
  2. Schokoladensaucenbecher herstellen: Mit einem Löffel einen runden Messlöffel mit Schokolade füllen. Wenn es voll ist, leeren Sie es in die Schüssel mit Schokolade. Die Innenseite des Löffels sollte gleichmäßig mit Schokolade überzogen sein. Wischen Sie den Rand des Löffels an der Seite der Schüssel sauber und legen Sie ihn verkehrt herum auf einen Rost, der über einem Backblech liegt. Sobald die Schokolade zu härten beginnt, ca. 5 Minuten, kratzen Sie die Kante mit einem Gemüsemesser sauber. Wenn die Schokolade fest wird, schrumpft sie oder zieht sich von den Seiten des Löffels zurück. Eine saubere Kante verhindert, dass es beim Schrumpfen klebt und reißt. Sie können den Löffel einige Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade aushärten kann. Entformen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um 1 Saucenbecher für jedes Dessert zuzubereiten. Machen Sie eine Schokoladenröhre: Rollen Sie ein Stück Pergamentpapier in eine Röhre mit einem Durchmesser von 2 Zoll. Füllen Sie das Röhrchen mit Schokolade. Dann umdrehen und die überschüssige Schokolade zurück in die Schüssel fließen lassen. Drehen Sie das Rohr in umgekehrter Reihenfolge, um sicherzustellen, dass das Innere vollständig und gleichmäßig bedeckt ist. Lassen Sie dies fest werden. Entfernen Sie das Pergamentpapier. Verwenden Sie ein heißes gezacktes Messer, um das Röhrchen in 1 1/2 Zoll breite Scheiben zu schneiden. Schneiden Sie 1 Scheibe für jedes Dessert. Erhitzen Sie dazu das Messer unter sehr heißem Wasser und wischen Sie es trocken. Halten Sie die Messerklinge gegen die Seite der Schokolade, an der Sie den Schnitt machen möchten. Drücken Sie nicht auf das Messer, da sonst die Schokolade zerbricht. Lassen Sie die Hitze des Messers die Schokolade durch Schmelzen "durchschneiden". Zusammenstellen der Schokoladendekoration: Tauchen Sie die Seite des Röhrchenstücks in gehärtete Schokolade und stellen Sie das Röhrchen auf eine Glasplatte. Verwenden Sie gehärtete Schokolade, um den Mond oben auf das Rohrstück zu kleben. Verwenden Sie mehr Schokolade, um die Schokoladensaucenschale auf den Mond zu kleben. So entformen Sie das Dessert: Füllen Sie eine Schüssel mit sehr heißem Wasser. Tauchen Sie die Außenseite des gefrorenen Desserts für ca. 2 Sekunden in heißes Wasser. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in die Öffnung eindringt. Drehen Sie das Dessert um und drücken Sie die Spitze vorsichtig zusammen. Das gefrorene Dessert sollte sich aus der Form lösen. So sprühen Sie das Dessert: Geben Sie eine Mischung aus 50 Prozent Kakaobutter und 50 Prozent Schokolade in einen Topf. Erhitze es bis es warm ist. Stellen Sie sicher, dass keine Klumpen vorhanden sind. Übertragen Sie diese Mischung in den Behälter des Farbspritzgeräts. Sprühen Sie das Dessert mit dieser Mischung, um ihm Textur, Farbe und Kontrast zu verleihen. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um das gefrorene Dessert auf die Basis des Schokoladenmondes zu bringen. Füllen Sie eine Quetschflasche mit Himbeersauce und füllen Sie die Tasse mit Schokoladensauce.
  3. Quellen: Laserthermometer Farbspritzgerät: Kunstfachgeschäft