Anonim

Zutaten

Halsband:

6 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen

Schokoladenmousse:

2 Esslöffel Wasser

1/4 Tasse Zucker

2 Eier, getrennt

3 Esslöffel gebrühter Espresso, warm

2 Esslöffel Grand Marnier

4 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen

1 Tasse Sahne

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Ein versetzter Spatel und ein 2 1/2 Zoll breites Acetatband, siehe Cook's Note
  1. So stellen Sie Kragen her: Schneiden Sie ein 2 1/2 Zoll breites Acetatband in 6 Längen (10 Zoll). Legen Sie ein Stück Acetat auf eine ebene Fläche und verteilen Sie 1 Unze geschmolzene Schokolade mit einem versetzten Spatel gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche. Formen Sie das Acetat in eine Tropfenform mit der Schokoladenseite hinein. Drücken Sie die beiden Enden des Acetats zusammen. Setzen Sie den Schokoladenkragen auf ein mit Pergament oder Wachspapier ausgekleidetes Tablett. Wiederholen Sie mit dem Rest des Acetats. Kühlen Sie die Kragen, bis die Schokolade fest wird.
  2. Schokoladenmousse zubereiten: Wasser und Zucker in einem Topf vermischen und unter Rühren zum Kochen bringen, um den Zucker aufzulösen. 5 Minuten köcheln lassen, um einen einfachen Sirup zu erhalten. Leicht abkühlen lassen. Den einfachen Sirup in das Eigelb schlagen, bis er leicht und schaumig ist. Espresso, Grand Marnier und geschmolzene Schokolade unterheben.
  3. Das Eiweiß schlagen, bis es eine weiche Spitze hat, dann unter die Schokoladenmischung heben.
  4. Die Sahne schlagen, bis sie eine weiche Spitze hat, und dann unter die Mousse heben. Die Mousse in die Kragen geben. Abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank lagern. Übertragen Sie die Mousse vorsichtig mit einem versetzten Spatel auf einen Teller. Entfernen Sie vorsichtig das Acetat. Sofort servieren.