Anonim

Zutaten

Schokoladen-Ganache:

1 Liter Sahne

3 Pfund halbsüße Schokolade

Schokoladenkuchen:

32 Unzen ungesüßte Schokolade

2 Pfund ungesalzene Butter

8 Pfund brauner Zucker

32 Eier

3 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

3 Pfund 8 Unzen Kuchenmehl

4 Esslöffel Backpulver

2 Teelöffel Salz

8 Tassen saure Sahne

8 Tassen kochendes Wasser

Orangenkuchen:

4 Esslöffel fein geschälte Orangenschale

24 Eigelb

4 Tassen Milch

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

2 Esslöffel reiner Orangenextrakt

21/2 Tassen reiner Orangensaft

1 1/2 Pfund Butter, Raumtemperatur

2 Pfund, 11 Unzen Kuchenmehl

6 Tassen Zucker

4 Esslöffel Backpulver

1 Esslöffel Salz

Image

Richtungen

  1. In einem großen Topf die Sahne zum Kochen bringen. Vom Kochfeld nehmen. Fügen Sie Schokolade hinzu (in Stücken). Rühren, bis alles gut vermischt ist. Vor dem Füllen der Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Für Schokoladenkuchen: Ofen auf 325 Grad vorheizen. Butter- und Mehlkuchenformen nach Wahl. Schokolade schmelzen und beiseite stellen, um auf Raumtemperatur abzukühlen. Butter und braunen Zucker schaumig schlagen (ca. 4 Minuten auf mittlerer Stufe). Fügen Sie Eier und Vanille hinzu und schlagen Sie weiter, bis sie dick und cremig sind (ca. 6 Minuten auf mittlerer Stufe). Fügen Sie Schokolade auf niedrig hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Trockene Zutaten verquirlen. Fügen Sie abwechselnd 1/3 trockene Zutaten mit 1/3 saurer Sahne hinzu, beginnend und endend mit trockenen Zutaten. Fügen Sie kochendes Wasser hinzu und mischen Sie nur 30 Sekunden lang, kratzen Sie die Schüssel ab und mischen Sie den Rest von Hand. Sofort zu 2/3 in Pfannen füllen. Backen Sie, bis der Tester in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt, etwa 30 Minuten für eine 9-Zoll-Runde, mehr oder weniger für Kuchenformen anderer Größe. Vor dem Entfernen der Kuchen aus den Pfannen eine halbe Stunde abkühlen lassen. In Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank abkühlen lassen. Wenn es total kalt ist, wickeln Sie die Kuchen aus und füllen Sie sie mit Schokoladenganache.
  3. Für Orangenkuchen: Ofen auf 325 Grad vorheizen. Butter- und Mehlkuchenformen nach Wahl Mit einem Zester den orangefarbenen Teil der Schale einer frischen Orange schälen, aber den weißen Teil der Schale nicht schälen. Messen Sie 4 Esslöffel. Kombinieren Sie Eigelb, 11/2 Tassen Milch und Extrakte. Beiseite legen. Kombinieren Sie trockene Zutaten im Mixer und mischen Sie auf niedriger Stufe. 21/2 Tassen Milch, Orangensaft, Butter und Orangenschale zu den trockenen Zutaten geben und bei niedriger Temperatur 2 Minuten lang mischen. Weitere 3 Minuten auf hoher Stufe schlagen. Drehen Sie den Mischer auf niedrig und geben Sie die Eigelbmischung in 3 Chargen hinzu, wobei Sie jedes Mal 40 Sekunden lang auf niedrig mischen. Füllen Sie gebutterte und bemehlte Kuchenformen 1/2 voll. Backen Sie, bis der Tester sauber herauskommt und die Mitte bei leichter Berührung zurückspringt. In Pfannen 20 Minuten abkühlen lassen.
  4. Zusammenbauen: Schichtkuchen wie folgt: 1 Schicht Schokoladenkuchen, Schokoladenganache, 1 Schicht Orangenkuchen, Schokoladenganache, 1 Schicht Schokoladenkuchen. Frost wie gewünscht.