Anonim

Zutaten

1/2 Tasse Eiweiß bei Raumtemperatur (ab ca. 4 Eiern)

1/8 Teelöffel Weinstein

1/8 Teelöffel Salz

1 Tasse Kristallzucker

1 1/2 Teelöffel Maisstärke

1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 Esslöffel Himbeeressig oder Rotweinessig

1/4 Tasse Kakaopulver, gesiebt

1 Pint Orangen- oder Himbeersorbet

2 Kiwis, geschält und in dünne Scheiben geschnitten oder 1 Tasse einer anderen reifen Frucht, wie z. B. geschnittene Pfirsiche oder Nektarinen

10 Erdbeeren, geschält (grüne Teile abgeschnitten) und in dünne Scheiben geschnitten oder andere Beeren wie Himbeeren oder Brombeeren

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. In einem Mixer mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß, die Weinsteincreme und das Salz in einer sauberen, trockenen Schüssel schaumig schlagen. Fügen Sie den Kristallzucker, die Maisstärke, die Vanille und den Essig hinzu und schlagen Sie weiter, bis sie steif, glatt und glänzend sind, weitere 5 Minuten. Fügen Sie das gesiebte Kakaopulver hinzu und mischen Sie weitere 10 bis 20 Sekunden.
  3. Zeichnen oder zeichnen Sie auf einem Blatt Pergamentpapier, das passend zu einer Blechpfanne zugeschnitten wurde, einen Kreis mit einem Durchmesser von 9 Zoll. Legen Sie die Blechpfanne mit der Bleistiftseite nach unten auf das Pergament (Sie sollten den Kreis immer noch sehen können). Löffeln Sie das Eiweiß in den Kreis und glätten Sie mit der Rückseite des Löffels die Oberseite und die Seiten der Scheibe.
  4. Backen Sie in der Mitte des Ofens für 10 Minuten, dann reduzieren Sie die Hitze auf 300 Grad F und backen Sie, bis das Baiser aufgeblasen und auf der Oberseite gerissen ist, weitere 45 Minuten. Schalten Sie den Ofen aus, öffnen Sie die Ofentür und lassen Sie die Pavlova im Ofen mindestens 30 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen. Dies sorgt für eine allmähliche Abkühlung, die das empfindliche Baiser schützt.
  5. Bevor Sie servierfertig sind, legen Sie das Baiser auf eine Servierplatte und schöpfen Sie das Sorbet über die Oberseite des Baisers. Dann legen Sie es wieder in den Gefrierschrank, bis es servierfertig ist. Zum Servieren die Früchte dekorativ anrichten. Zum Servieren mit einem gezackten Messer in Keile schneiden.