Anonim

Zutaten

Schokoladen-Haselnuss-Zentrum:

6 Unzen Haselnuss-Pralinenpaste

4 Unzen dunkle Schokolade, 58 Prozent

1 Unze Feuilletin

Marzipan:

8 Unzen Mandelpaste

2 Unzen Glukose

6 Unzen Puderzucker, gesiebt

Richtungen

  1. Für das Schokoladen-Haselnuss-Zentrum: Die Haselnuss-Pralinenpaste und die dunkle Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Feuilletin einrühren. Über einem Eisbad rühren, bis es abgekühlt ist. Nach dem Abkühlen 1 Esslöffel der Mischung herausschöpfen und in Kugeln rollen. Auf einer Blechpfanne aufbewahren, bis das Marzipan fertig ist.
  2. Für das Marzipan: Mischen Sie die Mandelpaste und die Glukose im Mixer mit einem Paddelaufsatz. Fügen Sie den Puderzucker langsam hinzu, bis die Konsistenz des steifen Keksteigs erreicht ist. Aus der Schüssel nehmen und von Hand weitermischen, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.
  3. Zusammenbau: Eine kleine Menge Marzipan in eine flache Scheibe rollen. Legen Sie eine Kugel Schokoladen-Haselnuss in die Mitte der Marzipanscheibe. Falten Sie das Marzipan über die Schokolade und bedecken Sie die Mitte vollständig.