Anonim

Zutaten

Schokoladenkuchen:

Verwenden Sie Ihr Lieblingsschokoladenkuchenrezept oder sogar eine Schachtel Ihrer Lieblingsschokoladenkuchenmischung. Lassen Sie den Kuchen 15 Minuten abkühlen, bevor Sie fortfahren. Brechen Sie den Kuchen in einer großen Schüssel in kleine Stücke.

Schokoladenpuddingfüllung:

2 Packungen Instant-Schokoladenpudding-Mischung

3 Tassen Vollmilch

Schlagsahne:

2 Tassen Sahne

1 1/2 Esslöffel Zucker

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Garnierung:

Etwa 1 Tasse Schokoladenwaffelkrümel oder Schokoladensandwichkekse, zu Krümeln zerkleinert

Richtungen

  1. Bereiten Sie den Schokoladenkuchen wie oben empfohlen vor.
  2. So bereiten Sie die Schokoladenpuddingfüllung zu: In einer großen Schüssel bei mittlerer Geschwindigkeit eines Elektromixers den Instantpudding und die Milch 3 Minuten lang schlagen. Unbedeckt in den Kühlschrank stellen und ca. 15 Minuten kalt stellen.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel die Sahne mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht überpeitschen.
  4. So montieren Sie die Kleinigkeit: Legen Sie 1/3 des Kuchens in eine große Glasschüssel. Über dieses 1/3 der Puddingmischung geben und mit einem Gummispatel gleichmäßig verteilen. 1/3 der Schlagsahne darüber verteilen. Mit 1/3 der Kekskrümel bestreuen. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis drei Schichten zusammengesetzt wurden, und beenden Sie das Bestäuben der Kekskrümel. Vor dem Schneiden und Servieren mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern.