Anonim

Zutaten

Himbeersirup:

1/4 Tasse Zucker

1/3 Tasse Wasser

1/4 Tasse Himbeerlikör

Schokoladenfüllung:

1/2 Tasse schwere Schlagsahne

4 Unzen halbsüße Schokolade, in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten |

2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter

Himbeerbayerisch:

Zwei 10-Unzen-Pakete gefrorene Himbeeren

3/4 Tasse Zucker

3/4 Tasse Himbeerlikör

1 1/2 Umschläge geschmacksneutrale Gelatine

2 Tassen schwere Schlagsahne

Eine 9-Zoll-Runde Chocolate Genoise, gebacken und gekühlt (Rezept unten)

Fertigstellung:

1 Tasse schwere Schlagsahne

Schokoladenspäne

1/2 Pint Korb Himbeeren

Puderzucker

SCHOKOLADENGENOISE

1/3 Tasse Kuchenmehl

1/3 Tasse Maisstärke

1/4 Tasse alkalisiertes (niederländisches Verfahren) Kakaopulver

3 große Eier plus 3 große Eigelb

3/4 Tasse Zucker

Prise Salz

Richtungen

Spezialausrüstung:
1 10-Zoll-Springform
  1. Fertigstellung:
  2. Sie benötigen 1 10-Zoll-Springform.
  3. Für den Sirup Zucker und Wasser mischen, zum Kochen bringen und abkühlen lassen. Likör einrühren.
  4. Für die Schokoladenfüllung die Sahne zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, die Schokolade hinzufügen und 2 Minuten stehen lassen. Die Butter glatt rühren und abkühlen lassen.
  5. Für den Bayer die Himbeeren und den Zucker in einem Topf vermengen. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Verwenden Sie eine Lebensmittelmühle oder ein feines Sieb, um Samen zu pürieren und abzusieben. Cool. Likör und Gelatine in einer kleinen, hitzebeständigen Schüssel mischen und 5 Minuten einweichen. Stellen Sie die Schüssel über kochendes Wasser, um sie wieder flüssig zu machen, und schlagen Sie sie dann in kühles Püree. Sahne schlagen und unterheben.
  6. Schneiden Sie den Genoise in zwei Schichten und legen Sie eine in den Boden einer 10-Zoll-Springform. Mit dem halben Sirup anfeuchten. Die abgekühlte Schokoladenfüllung aufhellen und die Hälfte über die Kuchenschicht verteilen. auf die Hälfte des Bayern gießen. Wiederholen Sie dies mit der restlichen Kuchenschicht, Sirup, Schokoladenfüllung und Bayerisch. Chill zum Abbinden.
  7. Zum Entformen ein kleines Messer zwischen Dessert und Form laufen lassen und die Seite der Pfanne abheben. Die Sahne schlagen und über die Seiten des Desserts verteilen. Drücken Sie einige der Schokoladenspäne in Sahne. Die Himbeeren in zwei konzentrischen Kreisen um den oberen Rand legen und in der Mitte mit Spänen und Puderzucker bestreuen.

SCHOKOLADENGENOISE

  1. Eine 9 x 2 Zoll große runde Schichtpfanne oder eine 9 Zoll große Springform, gebuttert und der Boden mit einer Scheibe Pergament oder Wachspapier ausgekleidet. Stellen Sie ein Gestell auf die mittlere Ebene des Ofens und heizen Sie es auf 350 Grad vor. Sieben Sie das Kuchenmehl, die Maisstärke und den Kakao durch ein feinmaschiges Sieb über ein Stück Wachspapier, um etwaige Klumpen im Kakao aufzubrechen. Die gesiebten Zutaten mit dem Sieb beiseite stellen. Eigelb, Zucker und Salz in der Schüssel eines Elektromixers verquirlen. Stellen Sie die Schüssel über eine Pfanne mit siedendem Wasser und schlagen Sie vorsichtig weiter, bis die Mischung lauwarm ist (ca. 100 Grad). Dies sollte nur ein oder zwei Minuten dauern. Mit dem Elektromixer bei hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Mischung abgekühlt und volumenmäßig vergrößert ist, ca. 3 bis 4 Minuten. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer und sieben Sie die trockenen Zutaten in drei Zugaben ein, wobei Sie jedes Drittel vorsichtig mit einem Gummispatel unterheben. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und verteilen Sie die Oberseite sogar mit einem Spatel. Backen Sie die Schicht ca. 30 Minuten, bis sie gut aufgegangen ist und sich die Mitte fest anfühlt. Wenn nötig, lösen Sie die Schicht von der Seite der Pfanne mit einem kleinen Messer oder Spatel und drehen Sie den Kuchen auf ein Gestell. Legen Sie ein weiteres Gestell auf den Kuchen und drehen Sie es erneut um. Entfernen Sie das obere Rack, damit die Schicht mit der rechten Seite nach oben auf dem Papier abkühlt. Ausbeute: 1 runde Schicht, 9 Zoll Durchmesser und 2 Zoll Tiefe