Anonim

Zutaten

Biskuitschicht:

4 große Eier, getrennt

3/4 Tasse Zucker geteilt

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Prise Salz

1/2 Tasse Allzweckmehl

1/2 Tasse Maisstärke

Rum Sirup:

3/4 Tasse Zucker

3/4 Tasse Wasser

1/2 Tasse dunkler Rum

Puddingcremes:

1 Liter Milch

1 1/2 Tassen Zucker, geteilt

12 große Eigelb

2/3 Tasse Allzweckmehl

2 Teelöffel Vanilleextrakt

6 Unzen halbsüße Schokolade

Schlagsahne:

2 Tassen schwere Schlagsahne

1/4 Tasse Zucker

2 Teelöffel Vanilleextrakt

2 Körbe frische Himbeeren

Schokoladenspäne zum Schluss

Richtungen

  1. Für die Kuchenschichten: Den Backofen auf 350 Grad vorheizen und den Rost auf mittlere Stufe stellen. Butter eine 9 oder 10-Zoll-Runde Kuchenform und legen Sie den Boden mit einer Scheibe Pergament oder Wachspapier. Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und der Vanille dick und leicht verquirlen. In einer sauberen, trockenen Schüssel das Weiß mit Salz verquirlen und weiter verquirlen, bis es weiß und undurchsichtig ist. Restlichen Zucker in einem Bach einrühren. Schlagen Sie die Weißen weiter, bis sie einen festen Höhepunkt erreichen. Eigelb zu Weiß falten, dann sieben und Mehl und Stärke unterheben. Den Teig in die vorbereitete Pfanne kratzen und die Oberseite glatt streichen. Backen Sie ungefähr 30 Minuten, bis gut aufgegangen und tief in der goldenen Farbe. Zum Abkühlen zu einem Gestell ausformen.
  2. Für die Puddingcreme: Milch mit der Hälfte des Zuckers in einer schweren, nicht reaktiven Pfanne zum Kochen bringen. Eigelb mit restlichem Zucker verquirlen und sieben und Mehl unterrühren. Wenn die Milch kocht, ein Drittel in die Eigelbmischung einrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen und die Eigelbmischung unterrühren, bis die Mischung eindickt und zum Kochen kommt. Ständig 30 Sekunden verquirlen. Vom Herd nehmen und Vanille unterrühren. Die Hälfte der Sahne in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken, zum Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Schokolade in die restliche Sahne schlagen und in eine Schüssel geben, abdecken und abkühlen lassen.
  3. Für Sirup: In einem kleinen Topf Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Abkühlen lassen und Rum einrühren.
  4. Für Schlagsahne: Alle Zutaten mischen und zu einer weichen Spitze schlagen.
  5. Zusammenbauen: Kuchen in dünne, vertikale Scheiben schneiden. Legen Sie eine Schicht Scheiben in den Boden einer Glasschale und befeuchten Sie sie mit Sirup. Mit der Hälfte der Vanillecreme bestreichen und mit der Hälfte der Himbeeren bestreuen. Wechseln Sie die Schichten ab, um jeweils 2 Schichten zu erhalten: Vanille / Himbeere, Schokolade und Schlagsahne, die mit Schlagsahne enden. Mit Schokoladenspänen und ein paar Himbeeren bestreuen.