Anonim

Zutaten

20 Unzen bittersüße Schokolade, in kleine Stücke geschnitten

3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Sahne

6 Esslöffel Maissirup

2 Esslöffel ungesalzene Butter

6 bis 7 Esslöffel Himbeerlikör, wie Framboise

Kakaopulver zum Abstauben

Richtungen

  1. Geben Sie 12 Unzen Schokolade in eine Schüssel. Sahne und Maissirup in einem Topf verquirlen und zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und verquirlen, bis alles gut vermischt und glatt ist. Butter glatt und glänzend einrühren. Fügen Sie den Himbeerlikör hinzu und mischen Sie gut.
  2. Gießen Sie die Schokolade in eine tiefe Pfanne und kühlen Sie. Wenn die Schokolade fest ist, schöpfen Sie kleine Trüffelbällchen mit einem Melonenballer oder einer anderen kleinen Schaufel aus. (Tauchen Sie die Schaufel vor jeder Schaufel in sehr heißes Wasser und klopfen Sie jedes Mal auf ein Handtuch, um zu vermeiden, dass Wasser in die Schokoladenmischung gelangt.) Kühlen Sie die Trüffel leicht ab und perfektionieren Sie die kreisförmige Form, indem Sie schnell in Ihren Handflächen rollen. Bewahren Sie die Trüffel bis zum Ende im Kühlschrank auf.
  3. So beenden Sie die Trüffel: Schmelzen Sie die restlichen 8 Unzen Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser unter gelegentlichem Rühren. Stellen Sie die Schüssel beiseite und lassen Sie sie unter gelegentlichem Rühren leicht abkühlen, bis sie nur noch kühler als die Körpertemperatur ist.
  4. Geben Sie genug Kakaopulver in eine Schüssel, um einen kleinen Haufen zu bilden. Reiben Sie mit Gummihandschuhen und mit jeweils 1 Trüffel etwas geschmolzene Schokolade über die Trüffel und rollen Sie sie schnell in Ihren Händen, bis sie glatt sind. Lassen Sie die Trüffel in das Kakaopulver fallen, rollen Sie sie vollständig um und geben Sie sie auf eine Platte. Kühl und trocken lagern.