Anonim

Zutaten

Cupcakes:

1 1/4 Tassen Zucker

1 Tasse Allzweckmehl

1/2 Tasse Kakaopulver

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

4 Esslöffel ungesalzene Butter

1 Teelöffel Instant-Espresso

1/2 Tasse Buttermilch bei Raumtemperatur

2 ganze Eier bei Raumtemperatur

Ganache:

1/2 Tasse gehackte Schokolade

1/2 Tasse Sahne

1 Teelöffel Kaffeelikör, optional

Gesalzene Karamellbuttercreme, Rezept folgt

Gesalzene Karamellbuttercreme:

1 1/2 Tassen Sahne

2 Tassen Zucker

1 Prise Meersalz

3 Sticks ungesalzene Butter

Image

Richtungen

  1. Für die Cupcakes: Heizen Sie den Ofen auf 345 Grad vor. Legen Sie eine Cupcake-Pfanne mit Liner aus.
  2. Zucker, Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Backpulver in einer Schüssel vermengen. In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze 1 Tasse Wasser, Butter und Espresso erwärmen. Nicht kochen! Schmelze einfach die Butter. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Kombinieren Sie die Mischung aus Buttermilch, Eiern und Kaffee in einer zweiten Schüssel. Kombinieren Sie die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten und mischen Sie mit einem Schneebesen, bis sie glatt sind.
  4. Schaufeln Sie den Teig in die Cupcake-Liner und backen Sie ihn 10 bis 12 Minuten lang. Überprüfen Sie den Gargrad, indem Sie einen Zahnstocher in die Cupcakes stecken. Wenn es sauber herauskommt, sind sie fertig. Abkühlen lassen.
  5. Für die Ganache: In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze die Schokolade und die Sahne mischen, bis sie vereint und glatt sind. Nehmen Sie die Hitze ab. Fügen Sie den Kaffeelikör hinzu, wenn Sie ihn verwenden, und mischen Sie ihn.
  6. Zusammenbau: Mit einem Apfelkern oder einem kleinen Löffel einen kleinen Brunnen in der Mitte der Cupcakes schöpfen. 1 Teelöffel Ganache in den Brunnen geben und etwas über die Cupcakes streichen. Füllen Sie einen Spritzbeutel mit einer Spritzspitze Ihrer Wahl mit gesalzener Karamellbuttercreme. Die Buttercreme direkt auf die Cupcakes geben. Nach Belieben garnieren.

Gesalzene Karamellbuttercreme:

  1. Die Sahne langsam in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erhitzen.
  2. Während des Erhitzens der Sahne in einem anderen Topf bei mittlerer Hitze ein Drittel des Zuckers und des Salzes hinzufügen und mit einem Holzlöffel flüssig mischen. Fügen Sie den Rest des Zuckers in Schritten von einem Drittel hinzu. Sobald der gesamte Zucker aufgelöst ist, mischen Sie das Karamell weiter, bis es eine etwas dunklere braune Farbe erreicht.
  3. Schalten Sie die Heizung aus und geben Sie die heiße Sahne unter Rühren sehr langsam in Schritten hinzu. Achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen! Karamell ist fertig, sobald die Creme und das Karamell glatt sind. Zum Abkühlen in eine Schüssel geben. 1 Stunde bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Die abgekühlte Karamellmischung in eine Rührschüssel geben und mit einem Paddelaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit die Butter schrittweise hinzufügen. Sobald die Buttercreme glatt ist, kann sie verwendet werden.

Anmerkung des Kochs