Anonim

Zutaten

8 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt

2/3 Tasse Sahne

1/2 Vanilleschote, gespalten

2 große Eigelb

2 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

1 (9 1/2-Zoll) Tortenschale aus süßem Torten-Teig, vorgebacken (Rezept folgt)

SWEET TART DOUGH:

1 Tasse plus 1 Esslöffel Puderzucker

1 3/4 Tassen Allzweckmehl

Prise Salz

9 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht

1 großes Ei

SCHOKOLADENTÖRTCHEN:

8 Unzen bittersüße Schokolade, fein gehackt

2/3 Tasse Sahne

1/2 Vanilleschote, gespalten

2 große Eigelb

2 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

1 (9 1/2-Zoll) Tortenschale aus süßem Torten-Teig (Rezept oben), vorgebacken

Richtungen

  1. Sieben Sie den Zucker, das Mehl und das Salz der Konditoren in eine Schüssel. Die Butter in eine Küchenmaschine geben und ca. 15 Sekunden glatt rühren. Die Mehlmischung über die Butter streuen, das Ei hinzufügen und verarbeiten, bis der Teig eine Masse bildet. nicht übermischen. Den Teig auf die Theke legen und in 2 Teile teilen. Jede Hälfte zu einer Scheibe formen, in Plastikfolie einwickeln und mindestens 2 Stunden oder bis zu 1 Monat im Kühlschrank lagern. Lassen Sie den Teig 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen, um ihn zu erweichen. 2 (9 1/2-Zoll) geriffelte Tortenpfannen mit abnehmbarem Boden leicht mit Butter bestreichen. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben. Bestäuben Sie eine der Scheiben leicht mit Mehl und rollen Sie sie mit einem bemehlten Nudelholz zu einem groben 12-Zoll-Kreis aus. Heben Sie den Teig häufig an und achten Sie darauf, dass die Arbeitsfläche und der Teig jederzeit leicht bemehlt sind. Rollen Sie den Teig auf das Nudelholz und rollen Sie ihn vorsichtig über einer der vorbereiteten Tortenpfannen ab. Drücken Sie den Teig in die Pfanne und rollen Sie den Stift über die Oberseite der Pfanne, um den überschüssigen Teig zu entfernen. Den Boden der Tortenschalen mit einer Gabel einstechen. Die Tortenschalen 20 Minuten kalt stellen. (Die Tortenschalen können bis zu 24 Stunden gekühlt werden.) Um die Tortenschalen teilweise zu backen, heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor. 2 Stück Aluminiumfolie, die groß genug sind, um jede Tortenform großzügig auszukleiden, leicht mit Butter bestreichen. Die Tortenschalen mit der Folie mit der gebutterten Seite nach unten auslegen und mit getrockneten Bohnen, Reis oder Kuchengewichten füllen. Backen Sie die Tortenschalen 15 Minuten lang. Entfernen Sie die Folie und die Bohnen und backen Sie 5 Minuten lang weiter, bis sie gerade fest sind. Die Tortenschalen sollten wenig oder gar keine Farbe haben. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen. Um die Tortenschalen vorzubacken, heizen Sie den Ofen auf 325 Grad vor. 2 Stück Aluminiumfolie, die groß genug sind, um jede Tortenform großzügig auszukleiden, leicht mit Butter bestreichen. Die Tortenschalen mit der Folie mit der gebutterten Seite nach unten auslegen und mit getrockneten Bohnen, Reis oder Kuchengewichten füllen. Backen Sie die Tortenschalen 15 Minuten lang. Entfernen Sie die Folie und die Bohnen und backen Sie 8 bis 10 Minuten länger, bis sie gleichmäßig goldbraun sind. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

SCHOKOLADENTÖRTCHEN:

  1. Legen Sie die Schokolade in eine mittelgroße Schüssel und setzen Sie ein Sieb über die Schüssel. Beiseite legen. Die Sahne in einen mittelgroßen Topf geben. Kratzen Sie die Samen von der Vanilleschote in die Pfanne, fügen Sie die Bohne hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Gießen Sie die heiße Sahne durch das Sieb auf die gehackte Schokolade. 30 Sekunden stehen lassen, um die Schokolade zu schmelzen, dann verquirlen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und die Mischung glatt ist. Eigelb und Butter unterrühren, bis sie geschmolzen sind. Gießen Sie die Füllung in die gebackene Tortenschale. Bis zum Abbinden gekühlt, mindestens 2 Stunden und bis zu 24 Stunden. Bringen Sie die Torte vor dem Servieren auf Raumtemperatur.