Anonim

Zutaten

Für die Trüffel:

4 Unzen bittersüße oder halbsüße Schokolade, in kleine Stücke geschnitten

3 Esslöffel, Sahne

1 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel Aroma Ihrer Wahl (Orangen-, Mandel- oder Himbeerlikör usw.)

8 frische perfekte Himbeeren, optional

Für den Schokoladenkuchen:

5 Unzen bittersüße Schokolade, in kleine Stücke geschnitten

5 Unzen ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten

3 Eier bei Raumtemperatur

3 Eigelb bei Raumtemperatur

1/2 Tasse Zucker

5 Esslöffel plus 1 Teelöffel Allzweckmehl

Schlagsahne, optional

Eis, optional

Richtungen

  1. Für die Trüffel: Schokolade, Sahne und Butter in einer kleinen hitzebeständigen Schüssel über kochendem Wasser mischen und schmelzen lassen. Wenn es fast geschmolzen ist, vom Herd nehmen und die Mischung glatt rühren. Rühren Sie das Aroma Ihrer Wahl ein und kühlen Sie es, bis es dick genug ist, um es auf einem Löffel zu sammeln. Rühren Sie es gelegentlich etwa 30 Minuten lang um.
  2. Ein Backblech mit Wachs oder Pergamentpapier auslegen. Kratzen Sie die Schokoladenmischung in einen Spritzbeutel mit einer einfachen Spitze Nr. 3. 8 (1 Zoll) Hügel auf das vorbereitete Tablett geben. Legen Sie 1 Himbeere in die Mitte jedes Schokoladenhügels und pfeifen Sie etwas mehr von der Schokoladenmischung, um sie vollständig einzuschließen. Kühlen Sie bis fest, ungefähr 15 Minuten.
  3. Für den Kuchen: Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Butter oder bestreichen Sie ihn mit Gemüsespray, 8 übergroßen Muffinbechern (4 Zoll breit und 2 Zoll tief) oder 1 1/4 / Tasse Pudding Tassen. Die Böden mit Wachspapier auslegen.
  4. In einem Wasserbad oder einer kleinen hitzebeständigen Schüssel über kochendem Wasser Schokolade und Butter zusammenschmelzen und leicht abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit in der Schüssel eines Elektromixers mit einem Paddel oder Rührgeräten die Eier, das Eigelb und den Zucker mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich das Volumen verdreifacht hat (ca. 5 Minuten). Die Schokoladenmischung einkratzen und bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Mixer und falten Sie das Mehl mit einem Gummispatel unter. Etwas Teig in jede der vorbereiteten Tassen geben, mit 1 Trüffel bedecken und mit dem restlichen Teig bedecken. Ordnen Sie die Tassen auf einem Backblech an und backen Sie sie 12 bis 13 Minuten lang, bis sich die Ränder der Kuchen von den Seiten der Tassen lösen.
  6. 10 Minuten stehen lassen. Auf einzelne Dessertteller wenden und das Papier vorsichtig abziehen. Warm servieren. Löffel Schlagsahne oder Eis neben jeden Kuchen geben und, falls gewünscht, mit ein paar frischen Himbeeren garnieren. Sofort servieren.