Anonim

Zutaten

1 Stick ungesalzene Butter

1 Tasse Zucker

1 Ei

1 Teelöffel Himbeerextrakt

1 1/2 Tasse Mehl

1/2 Tasse Kakaopulver

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Tasse Milch

1/2 Tasse warmes Wasser

1/8 Tasse Wodka

Schokoladenglasur:

1 Stick ungesalzene Butter

2/3 Tasse Kakaopulver

3 Tassen Puderzucker

1/3 Tasse Milch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Himbeerfüllung:

1/4 Tasse Himbeer-Konfitüre

1 1/2 Teelöffel Wodka

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu (mit heißem Wasser und Wodka beiseite stellen). 1 Minute mit einem Elektromixer schlagen. Stoppen Sie den Mixer und kratzen Sie die Seiten und den Boden der Rührschüssel mit einem Gummispatel ab, wobei Sie darauf achten, dass alle Zutaten enthalten sind. Fügen Sie warmes Wasser und Wodka langsam hinzu, während Sie noch eine Minute oder glatt mischen.
  3. 12 Tasse Cupcake oder Muffinform 3/4-voll mit Teig auslegen. Backen Sie ca. 20 Minuten, bis die Cupcakes aufgeblasen sind und ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Die Cupcakes vollständig abkühlen lassen.

Schokoladenglasur:

  1. Butter schmelzen und Kakao in einer Rührschüssel einrühren. Fügen Sie abwechselnd Puderzucker und Milch hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, um die Konsistenz zu verteilen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Milch hinzu. Vanilleextrakt einrühren.

Himbeerfüllung:

  1. Mischen Sie Himbeerkonserven und Wodka zu einer gleichmäßigen Konsistenz. (Falls gewünscht, mehr Wodka hinzufügen)
  2. Zusammenbauen: Die Cupcakes entkernen und die Himbeerfüllung darüber geben. Bereifen Sie jeden Cupcake großzügig mit einem Spritzbeutel und schneiden Sie 1/2-Zoll von der Spitze ab. Fügen Sie frische Himbeeren hinzu, wenn Sie gewünscht werden.