Anonim

Zutaten

1 Packung Fudge Brownie Mix

2 1/2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen geteilt

1 Tasse geröstete Pekannussstücke

1 Tasse Toffee Bits

4 Eier oder 1 Tasse Eiersatz (empfohlen: Eierschläger)

2 Dosen Kondensmilch

1 1/2 Tassen Zucker

1 Liter schwere Schlagsahne

1 Liter halb und halb

1/2 Teelöffel Salz

4 Esslöffel Vanilleextrakt

3 Esslöffel Kakao

4 Unzen ungesüßte Backschokolade

Richtungen

  1. Bereiten Sie die Brownie-Mischung gemäß den Anweisungen in der Packung vor. Vor dem Backen 1 Tasse Schokoladenstückchen einrühren. Wenn die Brownies fertig sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und verteilen Sie Pekannüsse, Toffee und die restlichen 1 1/2 Tassen Schokoladenstückchen darauf. Wenn die Schokolade schmilzt, mischen Sie den Belag vorsichtig miteinander. Brownies abkühlen lassen. Mischen Sie Eier, Kondensmilch, Zucker, Sahne, halb und halb, Salz und Vanille zusammen. Kühlen Sie die Mischung für mehrere Stunden oder über Nacht. In einem kleinen Topf 2 Tassen Milch mit dem Kakao mischen und durchwärmen. In einem Wasserbad die ungesüßte Schokolade schmelzen. Die erhitzte Kakao-Milch-Mischung sehr langsam einrühren, bis alles gut vermischt ist. Zur restlichen Milchmischung geben und im Kühlschrank aufbewahren. Brownies in kleine Stücke schneiden (1/4-Zoll) und in den Gefrierschrank stellen. Die Milchmischung in den Gefrierschrank geben und mit dem Einfrieren beginnen. Nach 10 Minuten gefrorene Brownie-Stücke hinzufügen und das Einfrieren beenden.