Anonim

Zutaten

Kuchen

3 Tassen Mehl

3 Tassen Zucker

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Salz

3 große Eier

3/4 Tasse saure Sahne

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 1/2 Tassen (3 Sticks) Butter

3/4 Tasse Kakaopulver

1 1/2 Tassen heißes Wasser

Glasur

1/2 Tasse (1 Stick) Butter

1/2 Tasse glatte Erdnussbutter

4 Tassen Puderzucker (Puderzucker)

1/3 Tasse Milch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse gehackte Walnüsse, optional

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten und bemehlen Sie ein 18 x 13 Zoll großes Backblech.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. In einer separaten Rührschüssel die Eier schlagen und die saure Sahne und Vanille untermischen. Fügen Sie die Eimischung der Mehlmischung hinzu und mischen Sie, bis gerade kombiniert.
  3. In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und das Kakaopulver und heißes Wasser einrühren. Die Mischung zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Leicht abkühlen lassen und die Kakaomischung mit den trockenen Zutaten vermengen, bis alles vermischt ist.
  4. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne. 25 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Tester sauber herauskommt. Vollständig abkühlen lassen.
  5. Zum Zuckerguss:
  6. In einem großen Topf mit starkem Boden bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Fügen Sie die Erdnussbutter hinzu und mischen Sie, bis glatt. Vom Herd nehmen. In einer separaten großen Schüssel die Milch und den Puderzucker verquirlen, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Die Vanille einrühren und die Erdnussbuttermischung langsam einarbeiten. Nach jeder Zugabe gut mischen.
  7. Bereifen Sie den Kuchen, während sowohl der Zuckerguss als auch der Kuchen noch warm sind. Auf Wunsch mit Nüssen belegen.
  8. Anmerkung des Kochs: Die Herstellung eines Blechkuchens ist der beste Knall für Ihr Geld, wenn es um das Dessert für eine Gruppe geht. Um es zu vampirieren, nehmen Sie kleine Keksausstecher und stellen Sie gestufte Kuchen her, die mit Puderzucker bestäubt werden können. Kuchenreste können für eine köstliche Kleinigkeit am nächsten Tag aufbewahrt werden.
  9. Sheet Cake Variationen:
  10. Schokoladenfondant-Zuckerguss: Anstelle des Erdnussbutter-Zuckergusses ersetzen Sie die Erdnussbutter im Zuckergussrezept durch 1/3 Kakaopulver. Bereiten Sie den Zuckerguss auf die gleiche Weise vor.
  11. Geröstete Kokosnuss: Zusätzlich zum Nussbelag Top Cake mit gerösteter Kokosnuss.
  12. Karamell- / Fudgeskuchen: Warme Karamellsauce und / oder Fudgesauce kurz vor dem Servieren über den Zuckerguss träufeln.
  13. Sheet Cake Variationen, folgt.