Anonim

Zutaten

Kruste:

1 3/4 Tassen Gingersnap-Krümel

2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Esslöffel Kristallzucker

Füllung:

2 1/2 Teelöffel nicht aromatisierte Gelatine (1 Packung)

1 Tasse Vollmilch

1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver nach holländischem Verfahren

1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Kristallzucker

Prise Salz

4 große Eigelb

3 große Eiweiße bei Raumtemperatur

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Belag:

1 Tasse schwere Schlagsahne

1 Esslöffel Puderzucker

Dunkle Schokolade zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor.
  2. Für die Kruste: In einer kleinen Schüssel die Gingersnap-Krümel, die Butter und den Kristallzucker vermischen. Drücken Sie die Krümelmischung in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Kuchenform. 6 Minuten backen. Auf einem Rost abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung: In einer kleinen Schüssel die Gelatine und 1/2 Tasse kaltes Wasser mischen und 5 Minuten ruhen lassen, bis die Gelatine weich wird und blüht.
  4. In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Milch, Kakaopulver, 1/4 Tasse Kristallzucker und Salz unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Gelatinemischung unter Rühren hinzufügen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.
  5. Das Eigelb in eine mittelgroße Schüssel geben und leicht schlagen. Nach und nach in einem langsamen Strom 1/4 Tasse der Schokoladenmischung unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Gießen Sie die Schokoladen-Eigelb-Mischung mit der restlichen Schokoladenmischung in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 8 Minuten kochen, bis sie leicht eingedickt sind. 20 Minuten abkühlen lassen, bis es kaum noch warm ist.
  6. In einer großen Schüssel mit einem Elektromixer das Eiweiß zu weichen Spitzen schlagen. Die restlichen 2 Esslöffel Kristallzucker und die Vanille hinzufügen und zu steifen Spitzen schlagen. Die abgekühlte Schokoladenmischung in drei Zugaben vorsichtig unter das Baiser heben.
  7. Die Schokoladenmischung in die abgekühlte Tortenkruste geben. Abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank lagern.
  8. Für das Topping: Die Sahne mit dem Puderzucker in einer Schüssel schlagen. Geben Sie eine Prise Schlagsahne auf den Kuchen und reiben Sie die Schokolade darauf, falls gewünscht.
  9. Hinweis des Kochs: Food Network Kitchens raten zum Verzehr von rohen und leicht gekochten Eiern, da das Risiko von Salmonellen oder anderen durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten besteht. Um dieses Risiko zu verringern, empfehlen wir, nur frische, ordnungsgemäß gekühlte, saubere Eier der Klasse A oder AA mit intakten Schalen zu verwenden und den Kontakt zwischen Eigelb oder Weiß und der Schale zu vermeiden. Verwenden Sie für Rezepte, bei denen Eier benötigt werden, die roh oder ungekocht sind, wenn das Gericht serviert wird, Schaleneier, die zur Pasteurisierung oder einer anderen zugelassenen Methode behandelt wurden, um Salmonellen zu zerstören.
  10. Ein Zuschauer oder Gast der Show, der möglicherweise kein professioneller Koch ist, stellte dieses Rezept zur Verfügung. Die Küchenchefs von Food Network Kitchens haben dieses Rezept nicht getestet und daher können wir keine Darstellung der Ergebnisse geben.