Anonim

Zutaten

Schokoladenplastik

Kakaopulver

Richtungen

  1. Hinweis: 1 Pfund Schokoladenplastik verziert 2 bis 3 Kuchen, je nachdem, was Sie machen und welche Größe Sie haben
  2. Rosen machen: Die Arbeitsfläche mit gesiebtem Kakaopulver bestäuben. Verwenden Sie bei Bedarf einen Nudelholz, um dem Schokoladenplastik ein paar schnelle Schläge zu geben, damit er biegsam wird. Rollen Sie den Schokoladenplastik aus, bis er 1/16-Zoll dünn ist. Verwenden Sie einen 2-Zoll-Rundschneider, um Kreise aus dem Schokoladenplastik zu schneiden. Verwenden Sie Ihre Finger, um eine kleine Schokoladenfußballform zu machen. Dies wird das Zentrum der Rose sein. Drücken Sie den ersten Kreis in das Ende des Fußballs. Formen Sie mit den Fingern die Oberseite des Kreises zu einem Blütenblatt. Erstellen Sie weitere Blütenblätter und wickeln Sie sie um die Basis. Lassen Sie sich von Ihrem Auge leiten, um die Größe der Blume zu bestimmen, die zu Ihrer Präsentation passt.
  3. So machen Sie ein Band: Bestäuben Sie die Arbeitsfläche mit gesiebtem Kakaopulver. Verwenden Sie bei Bedarf einen Nudelholz, um dem Schokoladenkunststoff ein paar schnelle Schläge zu geben, damit er biegsam wird. Rollen Sie den Schokoladenplastik aus, bis er 1/16-Zoll dünn ist. Verwenden Sie ein scharfes Gemüsemesser, um lange Streifen zu schneiden. Verwenden Sie Ihre Finger, um den Streifen zu einem Band zu bündeln. Wickeln Sie dies um den Kuchen.
  4. * Tipp: Sie können das Schokoladenband auch mit der Nudelmaschine ausrollen.
  5. So stellen Sie Schokoladenzigaretten her: Verwenden Sie ein beliebiges Rechteck aus Schokoladenband. Rollen Sie es einfach fest von einem der langen Enden auf.
  6. Verwenden Sie ein großes Stück dünn gerollten Schokoladenplastik, um einen ganzen Kuchen zu bedecken. Zum Schluss leicht mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben.