Anonim

Zutaten

Pudding:

1/3 Tasse Kakaopulver

1/4 Teelöffel Salz

1/2 Tasse Zucker

1/3 Tasse Maisstärke, gesiebt

1 Vanilleschote

4 Tassen halb und halb

2 Unzen Schokolade (empfohlen: Manjari)

Devil's Food Cake:

3 Eier

1 3/4 Tassen Zucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse Mayonnaise

2 3/4 Tassen Gebäckmehl, gesiebt

1 1/8 Teelöffel Backpulver, gesiebt

1/2 Teelöffel Backpulver, gesiebt

3/4 Tasse Kakaopulver, gesiebt

1/2 Teelöffel Salz, gesiebt

1 Tasse Wasser

Kandierte Rosenblätter:

10 Rosenblätter

2 Eiweiß

1/2 Tasse Kristallzucker

Schlagsahne zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Schokoladenpudding:
  2. Sieben Sie die ersten 5 Zutaten in die kalte Hälfte und verquirlen Sie sie gut, um sie zu homogenisieren. Beginnen Sie zu erhitzen, während Sie ständig auf 180 Grad F rühren. Fügen Sie Schokolade hinzu und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang. Durch ein Sieb passieren und direkt in Geschirr gießen, das bereits die Teufelskuchenstücke enthält, dann Plastikfolie direkt auf die Oberfläche legen. Sofort im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. Devil's Food Cake:
  4. Ofen vorheizen auf 360 Grad F.
  5. In einer Rührschüssel mit der Peitsche die Eier und den Zucker verquirlen, bis das Bandstadium erreicht ist. Vanilleextrakt und Mayonnaise unterrühren. Fügen Sie die trockenen Zutaten abwechselnd mit dem Wasser hinzu. Nur mischen, bis alles gut vermischt ist. Nicht übermischen. Auf ein viertelgroßes Blattfach verteilen, das mit Antihaftspray besprüht wurde.
  6. Der Kuchen ist fertig, wenn er bei Berührung zurückspringt. Verwenden Sie nach dem Abkühlen einen kreisförmigen Ausstecher und schneiden Sie Kreise aus, um sie in den Boden der Formen zu legen. Machen Sie die Tiefe des Kuchens ungefähr halb so tief wie Ihre Formen.
  7. Kandierte Rosenblätter:
  8. Heizen Sie Ihren Ofen auf 200 Grad F.
  9. Die Blütenblätter in Eiweiß streichen, überschüssiges Weiß entfernen und in Kristallzucker eintauchen. Legen Sie die Blütenblätter auf ein Blech und legen Sie sie in den Ofen. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie sie knusprig, aber nicht färben. In Stücke zerbrechen und die am besten aussehenden zum Garnieren aufbewahren.
  10. Legen Sie frische Schlagsahne auf den mit Schokoladenpudding bedeckten Teufelskuchen. dann mit kandierten Rosenblättern garnieren.