Anonim

Zutaten

1 Chorizo-Wurst (ca. 2 Unzen)

12 entkernte getrocknete Datteln

3 Scheiben Speck, quer vierteln

Öl zum braten

Mehl zum Abstauben

1 Ei, leicht mit 1 Teelöffel Wasser geschlagen

Richtungen

  1. Schneiden Sie die Enden der Chorizo ​​ab und schneiden Sie die Wurst kreuzweise in 3 gleiche Stücke von jeweils etwa 4 cm Länge (entfernen Sie die Haut, wenn sie hart ist). Schneiden Sie jedes dieser Stücke der Länge nach und erneut in zwei Hälften, um insgesamt 12 "Sticks" zu erhalten. (Wenn Ihre Chorizo ​​dick ist, sind diese Stücke möglicherweise zu groß für die Datteln. In diesem Fall schneiden Sie sie erneut in zwei Hälften.) Fügen Sie jedes Chorizo-Stück in ein Datum ein und schließen Sie das Datum um es herum. Wickeln Sie einen Speckstreifen um jedes Datum. Bei Bedarf mit einem Zahnstocher sichern. (Kann im Voraus vorbereitet werden.) Legen Sie die eingewickelten Datteln mit der Naht nach unten in eine Pfanne und braten Sie sie an, bis der Speck golden ist. Drehen und auf der anderen Seite bräunen. Auf Papiertüchern abtropfen lassen. Sie können jetzt die Datteln servieren oder sie beschichten und braten. Wenn Sie fortfahren, kann dieser Schritt auch im Voraus ausgeführt werden. Wischen Sie die Pfanne aus und erhitzen Sie das Öl mindestens 1/2-Zoll tief auf etwa 380 Grad F. Bestäuben Sie die Datteln mit Mehl, tauchen Sie sie dann in das Ei und sofort in das heiße Öl. Braten Sie bis golden, einmal drehen. Oder verwenden Sie besser eine Fritteuse. Abgießen und sofort servieren.