Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund Rinderleber

1 Pfund Hühnerleber

Maisöl zum Nieseln, 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Maisöl

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Schmaltz (gerendertes Hühnerfett)

4 Tassen grob gehackte Zwiebeln

4 hart gekochte Eier, geschält

2 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel Pfeffer

Richtungen

  1. Broiler einschalten. Spülen Sie Rind- und Hühnerleber gründlich aus und schneiden Sie Membranen und zusätzliches Fett ab. Schneiden Sie Rinderleber in 1-Zoll-Stücke; Hühnerleber kann ganz bleiben. Legen Sie Rind- und Hühnerleber in eine große Backform und beträufeln Sie sie mit Maisöl (gießen Sie Öl in einen Besteck-Esslöffel und beträufeln Sie die Leber; 2 Esslöffel sind ausreichend). Braten Sie 8 bis 10 Minuten (achten Sie darauf, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist Nicht verbrennen.) Leberstücke wenden und weitere 5 Minuten braten. Die Leber sollte vollständig gekocht und auf beiden Seiten leicht gebräunt sein. Im Kühlschrank kalt stellen. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel Maisöl und die gleiche Menge Schmaltz erhitzen und die Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie gut gebräunt sind. Im Kühlschrank kalt stellen. In der Küchenmaschine Leber, Zwiebeln, hart gekochte Eier, 2 Esslöffel Schmaltz, Salz und Pfeffer mischen und glatt rühren. Sie müssen es in Chargen tun. Vor dem Servieren kalt stellen.