Anonim

Zutaten

4 Eier

4 Unzen Kristallzucker

1 Esslöffel feine frische Semmelbrösel

1 Esslöffel fein gemahlener frischer Kaffee

1 Esslöffel Kakaopulver

6 Unzen geschälte Walnüsse, grob gehackt

Für das Sahnehäubchen:

4 Unzen ungesalzene Butter, erweicht

4 Unzen Puderzucker (Konditor), gesiebt

1 Eigelb

1 Esslöffel Instantkaffee

2 Esslöffel kochendes Wasser

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und fetten Sie eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 8 Zoll und einer Höhe von 2 Zoll ein.
  2. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb und Zucker cremig rühren, bis sie hellgelb sind und wie Bänder vom Schläger hängen. Die Semmelbrösel, den gemahlenen Kaffee, den Kakao und die Walnüsse hinzufügen und gut vermischen. Das Eiweiß steif verquirlen und vorsichtig unter die Walnussmischung heben. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie sie 45 Minuten lang. In der Dose abkühlen lassen und dann auf ein Gestell stellen.
  3. Für die Glasur die Butter mit Puderzucker und Eigelb eincremen. Den Instantkaffee in kochendem Wasser auflösen und gut unter die Glasur mischen. Mit einem feuchten Messer über den Kuchen verteilen.