Anonim

Zutaten

7 Esslöffel natives Olivenöl extra sowie mehr zum Ölen der Grillroste

1 Knoblauchzehe, fein gerieben

1/2 Teelöffel getrockneter zerkleinerter Rosmarin

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zwei 8-Unzen-Lendensteaks

4 Tassen 3/4-Zoll-Brotwürfel, vorzugsweise abgestanden und aus einem knusprigen französischen Brot

2 mittelgroße oder große reife Tomaten

1 bis 2 Esslöffel Rotweinessig nach Geschmack

1 Romaine Herz, in 1-Zoll-Stücke gehackt

1 Tasse frische Petersilienblätter

Eine 15-Unzen-Dose weiße Bohnen, gespült und abgetropft

3 mittelgroße Karotten, gehackt

3 Stangen Sellerie, gehackt

2 Unzen dick geschnittene Salami oder Pute, gehackt (ca. 1/3 Tasse)

Image

Richtungen

  1. Bereiten Sie einen Grill für mittlere Hitze vor. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor.
  2. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel 2 Esslöffel Öl mit Knoblauch, Rosmarin, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer. Legen Sie die Steaks in einen Beutel mit Reißverschluss, fügen Sie die Marinade hinzu und reiben Sie die Steaks überall ein. 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, um zu marinieren und die Steaks auf Raumtemperatur kommen zu lassen.
  3. Die Brotwürfel auf ein Backblech streuen. Backen Sie bis getrocknet und hart, aber nicht golden, ungefähr 15 Minuten.
  4. Halbieren Sie die Tomaten und reiben Sie die geschnittene Seite an den großen Löchern einer Kistenreibe in einer großen Schüssel. Halten Sie an, wenn Sie auf die Haut gelangen (werfen Sie die Haut weg). Die restlichen 5 Esslöffel Öl, den Rotweinessig, 3/4 Teelöffel Salz und ein paar Umdrehungen Pfeffer in die geriebene Tomate einrühren.
  5. Romaine, Petersilie, Bohnen, Karotten, Sellerie, Salami und Brotwürfel mit dem Dressing in die Schüssel geben und mischen. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken und die Mischung 20 Minuten ruhen lassen.
  6. Die Steaks aus der Marinade nehmen. Grillen Sie die Steaks, indem Sie sie einmal umdrehen, bis die Innentemperatur 7 bis 8 Minuten pro Seite etwa 30 ° C beträgt. Lassen Sie sie 10 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen und schneiden Sie sie dann in mundgerechte Stücke.
  7. Werfen Sie das Steak vor dem Servieren mit dem Salat.