Anonim

Zutaten

8 Unzen frischer Spargel, geschnitten

3 mittelgroße Karotten, geschält

1 mittelrote Zwiebel, in Scheiben geschnitten 1/2 Zoll dick

Antihaft-Olivenöl-Kochspray

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Romaine Herzen, fein gehackt

1/2 Kopf Eisbergsalat, fein gehackt

Eine 15-Unzen-Dose Kichererbsenbohnen, gespült und abgetropft

8 Unzen zerkleinerter Mozzarella (ca. 1 Tasse)

6 Unzen italienische Salami, gehackt

5 Unzen Kirschtomaten, gehackt

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

1/4 Tasse Rotweinessig

Image

Richtungen

  1. Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Legen Sie den Spargel in einer Schicht auf ein Backblech und die Karotten und Zwiebeln in einer Schicht auf das andere. Sprühen Sie das Gemüse großzügig mit Kochspray ein und bestreuen Sie es mit ein paar Prisen Salz. Etwa zur Hälfte unter Rühren 15 Minuten für den Spargel und 40 Minuten für die Karotten und Zwiebeln kochen, bis sie zart und leicht karamellisiert sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. In der Zwischenzeit Romaine, Eisbergsalat, Kichererbsenbohnen, Mozzarella, Salami und Tomaten in einer großen Schüssel vermengen.
  4. In einer kleinen Schüssel Öl, Essig, 3/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.
  5. Wenn es kühl genug ist, hacken Sie das geröstete Gemüse in 1/4 Zoll bis 1/2 Zoll große Stücke und fügen Sie es dem Salat hinzu. Fügen Sie das Dressing hinzu und werfen Sie es gründlich. Bei Bedarf Salz und Pfeffer hinzufügen.