Anonim

Zutaten

2 Pfund Rinderhackfleisch

1/2 Tasse gewürfelte gelbe Zwiebel

1/4 Tasse gewürfelte grüne Paprika

1/4 Tasse gewürfelte rote Paprika

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Eier

1 Tasse Weißbrotkrümel

1 Esslöffel gehackter frischer Thymian

1/4 Tasse Ketchup

Sautiertes Gemüse, Rezept folgt

Knoblauchkartoffelpüree, Rezept folgt

Gebratener Lauch, Rezept folgt

Sautiertes Gemüse:

1 geschälte Karotte

1 Zucchini

1 gelber Kürbis

1 rote Paprika

1 Esslöffel Olivenöl

Salz und Pfeffer

Knoblauch-Kartoffelbrei:

4 Idaho-Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten

1 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel Frischkäse

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

Prise Salz und weißen Pfeffer

Gebratener Lauch:

1 Lauch, gereinigt

Maisstärke

Olivenöl

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Mischen Sie in einer Rührschüssel alle Zutaten, bis sie eingearbeitet sind. Zu Laib formen und in eine Laibpfanne geben und unbedeckt 40 Minuten backen, bis alles durchgegart ist. Lassen Sie abkühlen und schneiden Sie Hackbraten in 1-Zoll-Scheiben. Auf einem Servierteller die Napoleon-Art in der folgenden Reihenfolge schichten: Sautiertes Gemüse, Knoblauchkartoffelpüree, eine Scheibe Hackbraten, eine zweite Schicht Knoblauchkartoffelpüree, eine zweite Scheibe Hackbraten und darüber gebratenen Lauch.

Sautiertes Gemüse:

  1. Schneiden Sie das Gemüse dünn in 1/8-Zoll x 1/8-Zoll x 2-Zoll-Streifen. Das gesamte Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und abschmecken.

Knoblauch-Kartoffelbrei:

  1. Geschälte und geschnittene Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben und weich kochen. Kartoffeln abseihen. Die Kartoffeln in eine Rührschüssel geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und peitschen, bis die Textur fein ist. Legen Sie Knoblauchkartoffelpüree in einen Spritzbeutel mit einer Sternspitze.

Gebratener Lauch:

  1. Lauch in Julienne-Streifen schneiden und mit Maisstärke bestreichen. In einer Bratpfanne genug Öl erhitzen, um den Lauch zu bedecken. Lauch dazugeben und ca. 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Auf Papiertüchern abtropfen lassen.