Anonim

Zutaten

6 Unzen (1 1/2 Sticks) weiche ungesalzene Butter

1 Tasse Feinstzucker

1 3/4 Tassen gemahlene (oder fein gehackte) geröstete Haselnüsse

1/2 Tasse Haselnusslikör

2 Tassen Sahne

Es folgen 3 (7 Zoll) Runden Biskuitkuchen, jeder 1/2-Zoll dick, Rezept

1/4 Tasse Orangenlikör gemischt mit 1/4 Tasse Wasser

1 Liter Erdbeeren

1/4 Tasse grob gehackte, geröstete Haselnüsse

Aromatisierte Cremegarnitur, optional

1 Tasse Sahne

3 Esslöffel Puderzucker

1 Esslöffel Orangenlikör

1/2 Teelöffel Vanille

Heißer Milchbiskuit:

1 1/2 Tassen Kuchenmehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Salz

3/4 Tasse Milch

3 Esslöffel ungesalzene Butter

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1 Teelöffel Zitronenextrakt

3 große Eier

1 1/4 Tassen Zucker

Richtungen

  1. Butter und Zucker cremig rühren. Haselnüsse und dann die Hälfte des Haselnusslikörs unterrühren. Sahne schlagen. Die restliche Hälfte des Haselnusslikörs in die Sahne geben und zur Rasierschaumkonsistenz schlagen. Die Butter-Nuss-Mischung unterheben. Den Boden und die Seiten einer zylindrischen 2-Liter-Form (wie eine Auflaufform) mit Pergament auskleiden. Malen Sie die Biskuitschichten mit dem Orangenlikör und Wasser. Legen Sie eine Schicht Biskuit auf den Boden. Die Schwammschicht mit einer Schicht 1/2 der Creme bedecken. Pflanzen Sie einen Erdbeerring mit der Spitze nach unten um den äußeren Rand. Mit einer weiteren Biskuitschicht belegen und mit Sahne und Beeren wiederholen. Top mit einer letzten Schicht Biskuit. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Mit groben Haselnüssen von Schimmel und Staub entfernen.
  2. Für die optionale aromatisierte Schlagsahne-Garnitur die Sahne in einer Schüssel verquirlen, bis sie sich zu verdicken beginnt. Zucker, Orangenlikör und Vanille der Konditoren hinzufügen und zu weichen Spitzen verquirlen. Legen Sie die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sternspitze. Rosetten auf den Kuchen geben und jede Rosette mit einer kleinen Erdbeere bedecken.

Heißer Milchbiskuit:

  1. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 Grad F vor. Beschichten Sie 3 (7 Zoll) Kuchenformen leicht mit Antihaft-Gemüsespray. Die Böden mit einem Kreis aus Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel zusammen sieben. 3 mal wiederholen. In einem kleinen Topf Milch und Butter zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Vanille- und Zitronenextrakte hinzufügen.
  3. In einer Rührschüssel die Eier und den Zucker schlagen, bis sie hellgelb, locker und doppelt so groß sind. Während Sie noch schlagen, beträufeln Sie die heiße Milchmischung. Mehlmischung unterheben.
  4. Verteilen Sie den Teig in den vorbereiteten Pfannen und backen Sie ihn 15 Minuten lang oder bis er goldbraun ist. Die Mitte springt zurück, wenn Sie leicht darauf drücken, und ein Kuchentester kommt sauber heraus. Stellen Sie die Pfannen zum Abkühlen auf ein Gestell. Führen Sie die Spitze eines Messers um die Ränder der Kuchen, um sie zu lösen, und drehen Sie sie aus den Pfannen. Ausbeute: 12 Portionen