Anonim

Zutaten

4 (8 Unzen) Stücke frischer Ahi Thunfisch, Blutlinie entfernt

4 Esslöffel Olivenöl

Salz und Pfeffer

Sonnengetrocknete Tomatentapenade, Rezept folgt

Zitronenschnitze als Begleitung

Farrotto-Salat, Rezept folgt

Sonnengetrocknete Tomaten-Tapenade:

1 Tasse marinierte sonnengetrocknete Tomaten

1 Tasse entkernte grüne Oliven

2 Zitronen, geschält und entsaftet

1/2 Tasse Olivenöl

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Kapern

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum

1/2 Tasse geriebener Parmesan, Romano oder Asiago

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Farrotto:

1/2 mittelgelbe Zwiebel, gewürfelt

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Butter

1 Tasse Faro

2 Tassen Wasser

1/2 Tasse zerbröckelter Feta

4 Roma-Tomaten, entkernt und gehackt

1/2 Tasse gehackte Petersilie

Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. In einer gusseisernen Pfanne bei starker Hitze oder über einem Holzkohlegrill die Thunfischsteaks auf jeder Seite nur 2 bis 3 Minuten kochen, wobei der Fisch auf der seltenen Seite von mittel selten bleibt. Verteilen Sie 2 Esslöffel Artischockentapenade auf dem Fisch, nachdem Sie ihn das erste Mal umgedreht haben.
  2. Mit Zitronenschnitzen und Faro-Salat servieren

Sonnengetrocknete Tomaten-Tapenade:

  1. In einer Küchenmaschine alle Zutaten zusammen pürieren. Beiseite legen. (Dies macht auch eine tolle Crostini-Belag.)

Farrotto:

  1. In einem Topf mit starkem Boden bei mittlerer Hitze die Zwiebeln und den Knoblauch in Öl und Butter ca. 5 Minuten lang durchscheinend anschwitzen. Fügen Sie den Faro hinzu und braten Sie ihn noch 1 Minute lang an, so dass jedes Korn mit Öl überzogen ist. Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Hitze auf köcheln lassen und 35 bis 40 Minuten abdecken oder bis die Flüssigkeit absorbiert und Faro gekocht ist. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie den Faro weitere 10 Minuten bedeckt ruhen. Käse, Tomaten und Petersilie einrühren. Nach Geschmack würzen.