Anonim

Zutaten

1 Esslöffel Butter oder Pflanzenöl Kochspray

1 Tasse Sahne

1 Tasse Kondensmilch

1/2 Tasse gesüßte Kondensmilch

2 Tassen leichter Maissirup

2 Tassen Zucker

1/2 Tasse Wasser

1/2 Teelöffel Salz

1 Stick (4 Unzen) ungesalzene Butter, in 6 Stücke schneiden

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Optional: 1/2 bis 1 Tasse Nüsse (Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln), Äpfel

Richtungen

  1. Sprühen Sie den Boden und die Seiten einer 9 x 11 Zoll großen Backform mit Pflanzenöl ein oder reiben Sie sie mit 1 Esslöffel Butter ein. In einem kleinen schweren Topf Sahne, Kondensmilch und gesüßte Kondensmilch mischen. Zum späteren Erwärmen beiseite stellen.
  2. Kombinieren Sie in einem großen, schweren Topf Maissirup, Zucker, Wasser und Salz. Bei starker Hitze etwa 6 bis 8 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Seiten der Pfanne mit einer in Wasser getauchten Backbürste abbürsten, um etwaige Zuckerkristalle zu entfernen. Hören Sie auf zu rühren, setzen Sie das Süßigkeitsthermometer ein, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und lassen Sie es zum Kochen kommen. Kochen Sie ohne Rühren etwa 45 bis 60 Minuten, bis die Temperatur 250 ° F (Hartkugelstufe) erreicht.
  3. In der Zwischenzeit die Sahne-Milch-Mischung bei schwacher Hitze platzieren und warm rühren. Nicht kochen.
  4. Wenn der Zucker 250 Grad F erreicht, rühren Sie die warme Sahne und die Butterstücke ein. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 45 bis 60 Minuten kochen, bis das Thermometer 244 Grad erreicht (fester Ball). Vanille einrühren. Sofort in die vorbereitete Pfanne gießen, ohne den Topf abzukratzen. Unbedeckt 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, ohne sich zu bewegen. Dies ist der schwierigste Teil, da Sie es essen wollen!
  5. Zum Schneiden in Süßigkeiten ein Schneidebrett oder eine Marmorplatte großzügig mit Pflanzenölspray bestreichen. Karamell durch Umdrehen auf eine geölte Oberfläche entformen. Mit einem sehr scharfen, schweren Messer in 1 Zoll mal 1 1/2-Zoll große Stücke schneiden. Mit vorgeschnittenen Wachspapierquadraten umwickeln und die Enden zum Versiegeln drehen. Wenn Sie sie nicht einwickeln, haften die Karamellstücke zusammen.

Anmerkung des Kochs