Anonim

Zutaten

Ananas-Zucchini-Salsa:

2 1/2 Pfund Zucchini, zerkleinert

1 große Karotte, zerkleinert

1/2 Ananas, gehackt

1 große gelbe Zwiebel, gehackt

1/2 Bund Koriander, gehackte Blätter

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Unzen Jalapenopfeffer, gehackt

3 Unzen Reisweinessig

3 Unzen Olivenöl

1 Teelöffel Zucker

Salz

Schwarze Bohnen:

1 Tasse schwarze Bohnen, dreifach gewaschen

1 Tasse Wasser

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

Salz

Weißer Reis:

1 Unze Pflanzenöl

1 Tasse mittelkörniger Reis

2 Tassen heißes Wasser

1 Esslöffel granulierter Knoblauch

1 Esslöffel Salz

Al Pastor Adobo Marinade:

4 Arbol Chiles

3 Guajillo-Chilis

3 Ancho Chiles

2 Chipotle Chilis

6 Unzen weißer Essig

6 Unzen Ananassaft

5 Unzen Wasser

1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1/2 Teelöffel Zucker

1/4 gelbe Zwiebel, gehackt

2 Nelken

1/4 Stück Zimtstange

2 Teelöffel Salz

4 Knoblauchzehen

2 Teelöffel gehackte Oreganoblätter

2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

2 Pfund Schweinefilet (Huhn kann ersetzt werden)

Image

Richtungen

  1. Ananas-Zucchini-Salsa:
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Mit Salz abschmecken. Abgedeckt bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.
  3. Schwarze Bohnen:
  4. Bohnen in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und bei niedriger Temperatur zart, aber nicht matschig kochen. Fügen Sie Knoblauch und Salz hinzu, um zu schmecken.
  5. Weißer Reis:
  6. Öl in einem 4-Liter-Topf erhitzen. Reis hinzufügen und ca. 3 Minuten kochen lassen oder bis der Reis hellbraun wird. Dann Wasser, Knoblauch und Salz hinzufügen. Köcheln lassen, bis das Wasser absorbiert ist, dann abdecken und 20 Minuten stehen lassen. Fluff kurz vor dem Servieren.
  7. Al Pastor Adobo Marinade:
  8. Die Chilis in eine Pfanne geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und weich kochen. Übertragen Sie weiche Chilis in eine Küchenmaschine. Fügen Sie alle restlichen Zutaten außer Schweinefleisch oder Hühnchen hinzu und pürieren Sie sie glatt. Schweinefilet mit Marinade bedecken.
  9. Grill vorheizen. Grillen Sie Schweinefilet und drehen Sie es nach Bedarf, bis es bei Messung mit einem sofort ablesbaren Fleischthermometer 150 Grad Fahrenheit erreicht. 10 Minuten ruhen lassen, bevor in Würfel geschnitten wird.
  10. Dienen:
  11. In 4 oder 6 Schüsseln Reis, Bohnen und Schweinefleisch schichten. Top mit Ananas und Zucchini Salsa.