Anonim

Zutaten

Matzo Bälle:

2 Tassen Matze Mahlzeit

1 Esslöffel koscheres Salz plus mehr zum Würzen

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1 Esslöffel Zwiebelpulver 8 extra große Eier

1/2 Tasse Schmaltz oder Pflanzenöl

Suppe:

1 Tasse kleine Zwiebelwürfel

1/2 Tasse kleine Karottenwürfel

1/2 Tasse kleiner gewürfelter Sellerie

2 Esslöffel Schmaltz oder Pflanzenöl

4 Liter Hühnerbrühe von guter Qualität

2 Lorbeerblätter

Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer

1 Tasse gekochte feine Eiernudeln

1 Tasse zerkleinertes gekochtes Hähnchenbrustfleisch

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Matzebällchen: Matzomehl, Salz, Pfeffer und Zwiebelpulver in einer großen Schüssel vermengen. Kombinieren Sie die Eier und Schmaltz in einer zweiten großen Schüssel. Mischen Sie die feuchten Zutaten sehr vorsichtig mit den trockenen Zutaten. Abdecken und eine Stunde im Kühlschrank lagern.
  2. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und gut mit Salz abschmecken.
  3. Formen Sie die Matze-Mischung mit nassen Händen zu 1 1/2-Unzen-Kugeln. (Seien Sie vorsichtig: Übermischen kann zu harten Knödeln führen.)
  4. Die Knödel in den Topf mit Wasser geben und ca. 45 Minuten kochen, bis sie vollständig durchgegart sind. Die Knödel können bis zum Servieren in warmem Wasser gehalten werden.
  5. Für die Suppe: Zwiebeln, Karotten und Sellerie in einem großen Suppentopf mit dem Schmaltz ca. 10 Minuten weich und durchscheinend anschwitzen. Hühnerbrühe und Lorbeerblätter dazugeben und zum Kochen bringen. Die Hitze senken und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse sehr zart ist. Schaum oder Essensreste abschöpfen, die nach oben gestiegen sind. Lorbeerblätter wegwerfen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.
  6. Fügen Sie kurz vor dem Servieren die Nudeln und das Huhn hinzu und erhitzen Sie es durch. Legen Sie 2 Matzebällchen in jede Schüssel und fügen Sie die Suppe hinzu.