Anonim

Zutaten

1/4 Tasse Erdnuss- oder Pflanzenöl

1 (3 Pfund) Huhn, in Achtel geschnitten

1 große Zwiebel, gehackt

1/4 Tasse Tomatenmark

1 Teelöffel Salz

1 große Tomate, gehackt

1/2 Pfund Kartoffel (1 große)

1 kleiner Kohl, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten (oder 6 Rosenkohl)

1/2 Pfund Karotten, geschält und in kleine Stücke geschnitten

1 kleiner Butternusskürbis, geschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten (oder 6 Pastetchen, halbiert)

3 Esslöffel thailändische oder vietnamesische Fischsauce

1/2 Tasse Erdnussbutter oder "Tigadege" (geröstete Erdnusspaste)

1 Scotch Bonnet Pfeffer, ganz, optional

Gedämpfter weißer Reis zum Servieren

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. In einem großen Topf Öl erhitzen, bis die Hühnchenstücke von allen Seiten heiß und braun sind. Hähnchen vorübergehend entfernen.
  2. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln hinzufügen und weich und leicht braun rühren. Fügen Sie die Tomatenmark und das Salz hinzu und rühren Sie gut um.
  3. Das vorbereitete Gemüse und die Fischsauce in den Topf geben. Legen Sie das Huhn wieder in den Topf und geben Sie gerade genug Wasser hinzu, um es zu bedecken. Zum Kochen bringen, umrühren und die Hitze auf mittel reduzieren. Etwa 30 Minuten köcheln lassen. Überprüfen Sie das Gemüse, um ein Überkochen zu vermeiden, und entfernen Sie es anschließend in einer Schüssel.
  4. Wenn das gesamte Gemüse gekocht und aus dem Eintopf genommen ist, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Erdnussbutter oder "Tigadege" hinzu, um sicherzustellen, dass es gut in der Brühe aufgelöst ist. Fügen Sie den Scotch Bonnet Pepper hinzu, wenn Sie ihn verwenden, und kochen Sie ihn etwa 20 bis 30 Minuten lang, bis die Brühe eindickt.
  5. Das gesamte Gemüse wieder in den Topf geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Über weißem Reis servieren.