Anonim

Zutaten

1 große Portabella-Pilzkappe, in Scheiben geschnitten

2 (5 Unzen) rohe, knochenlose, hautlose, magere Hühnerbrustkoteletts, auf 1/2-Zoll-Dicke geschlagen

1/8 Teelöffel Salz

1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1/8 Teelöffel Knoblauchpulver

2 Keile leicht streichfähiger Schweizer Käse (empfohlen: The Laughing Cow Light), Raumtemperatur

1/3 Tasse geröstete rote Paprikaschoten, abgetropft und in Scheiben geschnitten

6 große Blätter frisches Basilikum und mehr zum Garnieren

1/2 Tasse cremige Tomatensuppe mit 4 g Fett oder weniger pro Portion (empfohlen: Amy's Chunky Tomato Bisque)

1/4 Tasse fettfreie saure Sahne

1/8 Teelöffel italienisches Gewürz

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Bringen Sie eine mit Antihaftspray besprühte Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze auf den Herd. Fügen Sie Pilzscheiben hinzu und kochen Sie sie, bis sie weich sind, ungefähr 6 Minuten, wobei Sie die Scheiben ungefähr zur Hälfte des Kochens umdrehen. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Hähnchenschnitzel mit Salz, schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Legen Sie die Schnitzel flach nebeneinander. Verteilen Sie einen Käsespalt auf jedem Schnitzel und geben Sie rote Paprika und Basilikum darauf. Legen Sie die Pilzscheiben horizontal über das Basilikum.
  4. Rollen Sie die Hühnerschnitzel nacheinander fest von unten und um die Füllung herum auf. Mit Zahnstochern sichern. Legen Sie die Hähnchenbrötchen mit der Naht nach unten in eine mit Antihaftspray besprühte Backform.
  5. Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und backen Sie sie 20 Minuten lang im Ofen.
  6. Entfernen Sie vorsichtig die Folie und stellen Sie die Pfanne unbedeckt wieder in den Ofen, um sie zu backen, bis das Huhn durchgekocht ist (ca. 15 Minuten).
  7. Um die Sauce zuzubereiten, kombinieren Sie Tomatenbiskuit, Sauerrahm und italienisches Gewürz in einer mikrowellengeeigneten Schüssel. Gut mischen.
  8. Sobald das Huhn vollständig gekocht ist, bedecken Sie die Sauce und die Mikrowelle für 1 Minute und rühren Sie dann gut um. Entfernen Sie Zahnstocher von den Hühnerbrötchen, überziehen Sie sie und bedecken Sie sie gleichmäßig mit der Sauce.
  9. Mit zusätzlichen Basilikumblättern garnieren und genießen!