Anonim

Zutaten

1 großes Huhn (ungefähr 6 Pfund)

1 Zwiebel, gehackt

1 Stiel Sellerie, gehackt

1 Karotte, geschält und gehackt

2 Knoblauchzehen

3 Zweige frischer Thymian

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

Koscheres Salz

1/2 Pfund dicker Speck, gewürfelt

1 Esslöffel natives Olivenöl extra

5 Stangen Sellerie, gewürfelt

2 mittelgroße spanische Zwiebeln, gewürfelt

2 mittelrote oder Allzweckkartoffeln, geschält und gewürfelt

8 Ohren frischer Mais, vom Maiskolben entfernt

1 bis 2 Teelöffel frische Thymianblätter

3 Tassen Sahne

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. So pochieren Sie das Huhn: Kombinieren Sie das Huhn, Zwiebel, Sellerie, Karotte, Knoblauch, Thymian, Pfeffer und einen Esslöffel Salz großen Topf. Fügen Sie Wasser hinzu, um zu bedecken, mindestens 3 Liter. Das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und gelegentlich abschöpfen. Überfliegen Sie, fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um das Huhn bedeckt zu halten, und köcheln Sie vorsichtig weiter, bis das Huhn vollständig gekocht ist (die Säfte vom Oberschenkel werden klar), etwa 40 Minuten. Das Huhn abtropfen lassen und die Brühe aufbewahren. Lassen Sie das Huhn abkühlen und entfernen Sie das Fleisch von den Knochen. Entsorgen Sie die Knochen und kühlen Sie das Fleisch, bis die Chowder fertig ist. 1 1/2 Liter der Brühe abmessen und für die Chowder reservieren. Restliche Brühe einfrieren oder kühlen, bis sie für einen anderen Zweck benötigt wird.
  2. So machen Sie die Chowder: Erhitzen Sie den Speck und das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Etwa 5 Minuten kochen, bis das Speckfett aufgebraucht ist und das Fleisch fest, aber noch nicht knusprig ist. Fügen Sie den Sellerie und die Zwiebeln hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 6 Minuten lang, bis das Gemüse weich wird. Fügen Sie die Kartoffeln, Mais und Thymian hinzu. Unter gelegentlichem Rühren weiter kochen, bis die Zwiebeln vollständig weich sind, weitere 8 Minuten.
  3. Die Hühnerbrühe in den Topf geben. Die Brühe bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze auf mittel stellen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Fügen Sie die Sahne und das reservierte Huhn hinzu. Die Chowder wieder zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In warme Schalen schöpfen und servieren.