Anonim

Zutaten

Gewürzmischung:

1 Tasse gehackte Pekannüsse

1/2 Tasse brauner Zucker

1/2 Tasse Kristallzucker

1 Esslöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Gebratenes Huhn:

1 Tasse Pflanzenöl

2 Pfund Hähnchenfilet

1 Tasse Allzweckmehl

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Zwiebelpulver

1 Teelöffel Paprika

Meersalz und gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Tasse Buttermilch

Cupcakes:

1 Stick gesalzene Butter

1 Tasse Kristallzucker

2 große Eier

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 Tassen Kuchenmehl

1 3/4 Teelöffel Backpulver

1/2 Tasse Buttermilch

1/2 Tasse reiner Ahornsirup

Maple Frosting:

4 Esslöffel gesalzene Butter

8 Unzen Frischkäse

3 bis 4 Tassen Puderzucker

1 Esslöffel Ahorn-Extrakt

Image

Richtungen

  1. Für die Gewürzmischung: In einer mittelgroßen Schüssel die Pekannüsse, beide Zucker, den Zimt und die Muskatnuss mischen. Nehmen Sie eine Gabel oder einen Löffel und mischen Sie die Zutaten, bis alles gut vermischt ist.
  2. Für das gebratene Huhn: In einem mittleren Topf das Öl auf dem Herd erhitzen. Waschen Sie das Huhn gründlich. Schneiden Sie das Huhn in 1-Zoll-Würfel und beiseite stellen.
  3. In einer Schüssel das Allzweckmehl, das Knoblauchpulver, das Zwiebelpulver und den Paprika hinzufügen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In einer anderen Schüssel die Buttermilch einfüllen. Legen Sie das gewürfelte Huhn in die Buttermilch, nehmen Sie es heraus und legen Sie es in das Mehl, bis alle Stücke mit Mehl bedeckt sind. Das Huhn in das Öl geben und 4 bis 5 Minuten goldbraun braten. Eine Handvoll kleiner Stücke zum Garnieren beiseite stellen.
  4. Für die Cupcakes: Den Ofen auf 325 Grad vorheizen. Muffinformen mit Papiereinlagen auslegen.
  5. In einer mittelgroßen Schüssel Butter und Kristallzucker cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und die Vanille unterrühren. Kombinieren Sie das Kuchenmehl und Backpulver, fügen Sie die Rahmmischung hinzu und mischen Sie gut. Buttermilch einrühren, bis der Teig glatt ist. Den Ahornsirup, das zerkleinerte Brathähnchen und die gewürzte Trockenmischung zum Teig geben und umrühren. Dann schaufeln Sie den Teig in die Liner. 20 bis 25 Minuten backen. Die Cupcakes sind fertig, wenn sie sich wieder anfühlen.
  6. Abkühlen lassen.
  7. Zum Zuckerguss: In einer Rührschüssel Butter und Frischkäse cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Dann fügen Sie den Puderzucker hinzu, 1 Tasse auf einmal. Fügen Sie den Ahorn-Extrakt hinzu.
  8. Zusammenbau: Sobald die Cupcakes abgekühlt sind, können Sie die Cupcakes mit einem Löffel oder Spritzbeutel mit dem Ahornglasur einfrieren. Verwenden Sie nach dem Zuckerguss ein kleines Stück des restlichen gebratenen Huhns, um die Oberseite der Cupcakes zu garnieren.