Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Olivenöl

Ein 3 1/2-Pfund-Frittierhähnchen, in 8 Stücke geschnitten

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse dünn geschnittener Sellerie, ca. 1 Stiel

2 gehackte Knoblauchzehen

1 1/2 Tassen trockener Weißwein

3 Tassen Hühnerbrühe (vorzugsweise natriumarm)

1 1/2 Esslöffel Rotweinessig

12 grüne sizilianische Oliven, entkernt

2 Esslöffel fein gehackte Thymianblätter sowie Zweige zum Garnieren

4 Esslöffel ungesalzene Butter

Koscheres Salz

Richtungen

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf, der groß genug ist, um die Hühnchenstücke aufzunehmen, bei mittlerer bis hoher Hitze, bis Sie gerade anfangen zu rauchen. Das Huhn trocken tupfen, mit Pfeffer würzen und in das heiße Öl geben. Wenn das Huhn gebräunt ist, drehen Sie es um und bräunen Sie die andere Seite. Legen Sie das Huhn beiseite.
  2. Sehr vorsichtig, da es sehr heiß ist, gießen Sie alle bis auf 2 Esslöffel Öl aus. Fügen Sie den Sellerie und den Knoblauch hinzu. Bei mittlerer Hitze den Knoblauch leicht anbräunen, aber nicht verbrennen, sonst schmeckt er bitter. Fügen Sie den Wein, Hühnerbrühe, Essig, Oliven und Thymian hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und bringen Sie zum Kochen. Reduzieren Sie die Flüssigkeit für 2 bis 3 Minuten. Fügen Sie das Huhn zurück. Fügen Sie die Butter hinzu und reduzieren Sie, ungefähr 15 bis 30 Minuten. Überprüfen Sie die Sauce auf Gewürze und passen Sie sie mit Salz, Pfeffer oder Essig an.
  3. Das Huhn überziehen, mit der Sauce beträufeln und mit Thymian garniert servieren.

Anmerkung des Kochs