Anonim

Zutaten

1 Packung gefrorener Blätterteig, aufgetaut

1 Ei, gut geschlagen

3 Hühnchen-Apfelwürste, gekocht und in Drittel geschnitten

1 Tasse würziger Dijon-Senf

1 Tasse würziger Vollkornsenf

1/2 Tasse Honig

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  2. 1 Backblech mit Pergamentpapier auslegen und 1 Blatt Blätterteig darauf legen.
  3. Schneiden Sie das Teigblatt in 9 gleiche Quadrate von jeweils etwa 3 x 3 Zoll.
  4. Bürsten Sie jedes Quadrat mit dem Ei und legen Sie 1 Stück Wurst in die Mitte jedes Gebäckquadrats. Falten Sie die Ecken des Gebäcks nach innen, um in der Mitte zusammen zu kommen. Drücken Sie die Ecken in der Mitte zusammen. Mit Plastikfolie abdecken und bis zum Backen kalt stellen.
  5. Wenn Sie fertig zum Backen sind, nehmen Sie die Plastikfolie von den Schalen und bürsten Sie das Gebäck mit der restlichen Eiwäsche. Backen Sie ca. 10 bis 12 Minuten, bis das Gebäck goldbraun ist.
  6. In einer kleinen Rührschüssel den Senf mit dem Honig vermischen, bis alles gut vermischt ist. Servieren Sie die Wurstbissen heiß aus dem Ofen mit einer Schüssel Hot Sweet Senf auf der Seite.