Anonim

Zutaten

3 Esslöffel Olivenöl

20 Spinatblätter, geschnitten, gewaschen und getrocknet

2 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und ohne Haut (ca. 12 Unzen)

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Zweige Rosmarin plus 1/2 Teelöffel gehackter Rosmarin

Gehackte Schale und Saft von 1/2 Zitrone

Richtungen

  1. Reißen Sie zwei Aluminiumfolienblätter ab, die jeweils etwa 20 cm² groß sind, und legen Sie sie übereinander. Verwenden Sie 1 Esslöffel Olivenöl, um einen Fleck in der Mitte der Folie zu streichen, der groß genug ist, um das Huhn nebeneinander zu halten. Machen Sie ein Bett aus dem Spinat in der Mitte und geben Sie dann die Hähnchenbrust, Salz und Pfeffer darauf, um die Rosmarinzweige und -blätter sowie einen weiteren Esslöffel Öl zu probieren. Die Zitronenschale und den Saft über das Huhn streuen.
  2. Falten Sie die Folie über das Huhn auf sich selbst und kräuseln Sie die Ränder so fest wie möglich, indem Sie nacheinander 1- oder 2-Zoll-Falten machen, die sich gegenseitig versiegeln. Verschließen Sie die Verpackung sehr fest, lassen Sie jedoch viel Platz um das Huhn herum. (Sie können das Rezept bis zu 3 Stunden im Voraus vorbereiten; kühlen Sie die Verpackung.)
  3. Stellen Sie eine Pfanne auf, die groß genug ist, um das Paket bei starker Hitze zu halten. Eine Minute später das restliche Öl hinzufügen und alle bis auf einen Film ausschütten. Legen Sie das Paket in die Pfanne; es wird brutzeln. Ungefähr 2 Minuten später wird sich das Paket wie ein Ballon ausdehnen. Achten Sie auf den austretenden Dampf. Ab diesem Zeitpunkt 5 Minuten länger kochen lassen.
  4. Nehmen Sie die Verpackung vom Herd und achten Sie erneut darauf, dass kein Dampf austritt. 1 Minute ruhen lassen, dann mit einem Messer einen Schlitz entlang der Oberseite abschneiden. Öffnen Sie die Packung mit Messer und Gabel, löffeln Sie das Huhn, den Spinat und die Säfte auf einen Teller und servieren Sie es.