Anonim

Zutaten

Mehlgewürz:

1 1/2 Tassen Mehl

1 1/2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

1 Teelöffel Cayennepfeffer

Teig:

2 Eier

1/2 Tasse Sahne

1/2 Tasse Bockbier

2 Tassen Pflanzenöl

4 zarte runde Steaks (jeweils ca. 1/2 Pfund)

2 Tassen Cracked Pepper Gravy, Rezept folgt

Cracked Pepper Sauce:

1/4 Tasse ungesalzene Butter

2 Esslöffel Mehl

1 1/3 Tasse Milch

Salz nach Geschmack

1 Teelöffel gerissener Pfeffer

Richtungen

  1. Bereiten Sie das Mehlgewürz vor, indem Sie Mehl, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer mischen. Auf einen Teller oder Wachspapier legen.
  2. Bereiten Sie den Teig vor, indem Sie die Eier mit einem Schneebesen in einer großen Schüssel mischen. Sahne und Bier hinzufügen. Zum Mischen verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einer tiefen, schweren Pfanne das Öl auf 350 Grad erhitzen.
  4. Während das Öl erhitzt wird, bereiten Sie die runden Steaks vor, indem Sie sie in das Mehlgewürz eintauchen und darauf achten, das Fleisch gleichmäßig zu beschichten. Überschüssiges abschütteln. Tauchen Sie das Fleisch in den Teig und dann wieder in das Mehlgewürz und beschichten Sie den Teig gleichmäßig, damit er außen trocken ist.
  5. Wenn die Öltemperatur 350 Grad erreicht (wenn ein Tropfen Teig brutzelt, wenn er hineingefallen ist), schieben Sie vorsichtig ein Steak in das heiße Öl. Das Steak ca. 5 Minuten kochen. Drehen Sie das Öl ein und achten Sie darauf, dass die Beschichtung nicht beschädigt wird. Kochen Sie das Fleisch noch 5 Minuten oder bis der Teig schön gebräunt ist. Das gekochte Steak auf Papiertüchern abtropfen lassen. Wiederholen Sie mit den anderen Steaks. Halten Sie die gekochten Steaks in einem 225-Grad-Ofen, bis alle 4 fertig sind.
  6. Gießen Sie Cracked Pepper Sauce über die Steaks und servieren Sie.

Cracked Pepper Sauce:

Ausbeute: ca. 3 Tassen
  1. Die Butter in einem schweren Topf schmelzen. Wenn der Schaum nachlässt, das Mehl unterrühren. Kontinuierlich verquirlen, bis das Mehl kocht und hellbraun duftet. Fügen Sie langsam die Milch hinzu und verquirlen Sie weiter, damit sich keine Klumpen bilden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße 10 Minuten köcheln lassen, um sie zu kochen und zu reduzieren. Heiß servieren.