Anonim

Zutaten

4 ganze Brandy Aprikosen

1 Teelöffel brauner Zucker

2 Esslöffel Brandy

1/4 Tasse Hühnerbrühe

Geklärte Butter

1 ganze große Hühnerbrust ohne Knochen, Haut auf

1/2 mittelgroße Zwiebel, dünn geschnitten

Zweig Rosmarin

12 Wacholderbeeren, zerkleinert

Salz nach Geschmack

Cayennepfeffer nach Geschmack

1 Tasse Champignons

Zitrone, entsaftet, nach Geschmack

2 (1/4-Zoll) Scheiben geräucherter Schinken

Richtungen

  1. Geklärte Butter in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Fügen Sie das Huhn mit der Haut nach unten hinzu und braten Sie es vorsichtig an. Zwiebel, Rosmarin, Wacholderbeeren, Salz und Cayennepfeffer hinzufügen. Das Huhn wenden, die Hitze reduzieren, die Pfanne abdecken und 6 Minuten kochen lassen.
  2. Zusätzliche geklärte Butter in einer separaten Pfanne bei mäßiger Hitze erhitzen. Pilze, Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer hinzufügen. 2 Minuten anbraten.
  3. Legen Sie die Schinkenscheiben auf die erwärmte Servierplatte. Mit Hühnchen bedecken. Rosmarin und Wacholderbeeren aus der Sauce nehmen und wegwerfen. Aprikosen und braunen Zucker einrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und fügen Sie Pilze hinzu. Brandy und Flamme hinzufügen. Sobald die Flammen erloschen sind, fügen Sie Brühe hinzu.
  4. Aprikosen und Pilze entfernen und um das Huhn legen. Sauce zum Kochen bringen und dick werden lassen. Zum Servieren über das Huhn abseihen.