Anonim

Zutaten

1 ganzes Huhn, gereinigt und gespült

4 Pfund Kartoffeln, geschält und geviertelt

2 Pfund Heu

Salz und Pfeffer nach Geschmack

2 Tassen Hühnerbrühe

3 Esslöffel Olivenöl

1 Kopf Kohl, in Scheiben geschnitten

4 Knoblauchzehen

1 große rote Zwiebel

1 Esslöffel Petersilie

Richtungen

  1. Heu auf den Boden eines Topfes geben. Das Huhn mit Salz und Pfeffer würzen und das Huhn und die Kartoffeln in ein Sieb / einen Dampfgarer auf das Heu legen. Hühnchen und Kartoffeln von allen Seiten umgeben und mit mehr Heu belegen. Hühnerbrühe in den Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen. Das Huhn sollte nach 45 Minuten Garzeit mit Heugeschmack versetzt werden.
  2. Nehmen Sie das Huhn aus dem Topf und schneiden Sie es in 8 Stücke. Rondeau erhitzen und Öl hinzufügen. Wenn heiß, fügen Sie Huhn hinzu. Von allen Seiten braunes Huhn. Hähnchen herausnehmen und beiseite halten. Fügen Sie Knoblauch und rote Zwiebel hinzu und braten Sie bis schön braun. Fügen Sie Huhn zurück zum Rondeau hinzu und fügen Sie Kartoffeln, Kohl und Flüssigkeit aus dem Heutopf hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und kochen Sie, bis Kartoffeln und Kohl fertig sind und die Sauce leicht eingedickt ist. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen und servieren.