Anonim

Zutaten

1 Pfund gemahlenes Huhn

2 Esslöffel Knoblauch, gehackt

2 Esslöffel frischer Ingwer, gehackt

2 Esslöffel Schalotten, gehackt

1 Tasse klobige Erdnussbutter

1/4 Tasse brauner Zucker

2 Esslöffel Thai Hot Chili Paste

2 Esslöffel frische Basilikumblätter, gehackt

2 Esslöffel frische Korianderblätter, gehackt

30 Wonton-Wrapper

Chili-Minz-Sauce:

1 kleine Flasche Thai Sweet Chili Sauce

1/4 Tasse Reisweinessig

1/2 Tasse Zucker

1/4 Tasse Korianderblätter, gehackt

1/4 frische Minzblätter, gehackt

1 Teelöffel Sesamöl

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Küchenmaschine
  1. In einer heißen Pfanne gemahlenes Huhn, Knoblauch, Ingwer und Schalotten zusammen anbraten, bis das Huhn gründlich gekocht ist. Lassen Sie das überschüssige Fett ab und mischen Sie das Huhn in einer Schüssel mit Erdnussbutter, braunem Zucker, Chilipaste, Basilikum und Koriander. Kühlen Sie die Mischung und wickeln Sie sie dann in Wonton-Wrapper ein. Bringen Sie die Kanten in eine Ecke oder falten Sie sie einfach in Dreiecke. Verwenden Sie einen Tupfer Wasser, um die Kanten zu "kleben". In einem Topf mit einem Dampfkorb 1 bis 2 Zoll Wasser zum Kochen bringen. Dämpfen Sie die Topfaufkleber im Dampfkorb 8 bis 10 Minuten lang, bis die Umhüllungen durchscheinend sind, und servieren Sie sie mit Chili-Minze-Dip.

Chili-Minz-Sauce:

  1. Zutaten in einer Küchenmaschine 1 Minute pürieren. Bei Raumtemperatur servieren.