Anonim

Zutaten

4 hautlose Hähnchenbrusthälften ohne Knochen, jeweils ca. 5 Unzen

4 Teelöffel getrocknete Kräutermischungen aus der Provence

4 Esslöffel fruchtiges Olivenöl

6 Tassen farbige Paprikastreifen

6 große Knoblauchzehen, fein gehackt

1 Tasse Rot- oder Weißwein

2/3 Tasse entkernte und halbierte fleischige schwarze Oliven wie Gaeta

Richtungen

  1. Verwenden Sie den Handballen, um das Huhn auf eine mehr oder weniger gleichmäßige Dicke von 1/2-Zoll zu glätten. Beide Seiten mit Kräutern der Provence bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es bei mittlerer bis mittlerer Hitze an, bis es auf beiden Seiten gut gebräunt und fast durchgegart ist (ca. 5 Minuten). Auf den Teller legen und Tropfen in der Pfanne belassen.
  2. Restliches Öl in die Pfanne geben. Paprika hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Minuten kochen, bis sie weich und braun werden. Knoblauch hinzufügen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie Wein hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen und kochen Sie ihn 30 Sekunden lang unter Rühren aller braunen Stücke. Geben Sie das Huhn und alle angesammelten Säfte in die Pfanne zurück, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie teilweise bedeckt, bis das Huhn durchgekocht ist (ca. 3 Minuten). Fügen Sie Oliven hinzu und erhitzen Sie durch, ungefähr 1 Minute.