Anonim

Zutaten

12 große Schalotten 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, schälen und der Länge nach halbieren

2 gehackte Knoblauchzehen

3 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel fein gehackte frische Oreganoblätter oder 1 Esslöffel zerbröckelt

8 kleine Yukon Gold Kartoffeln, geschrubbt und halbiert oder, wenn groß, geviertelt

1/4 Tasse rissige grüne Oliven, entkernt

1/4 Tasse Kalamata-Oliven, entkernt

1 ganzes 3 Pfund Huhn, gespült und trocken getupft

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 Tasse Hühnerbrühe

1/2 Tasse trockener Weißwein

Richtungen

  1. Backofen auf 450 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel die Schalotten, den Knoblauch, den gehackten Oregano, die Kartoffeln, die Oliven und 2 Esslöffel Öl sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen. Reiben Sie das Huhn mit dem restlichen 1 Esslöffel Öl, dem Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack ein. Legen Sie das Huhn in eine Bratpfanne, umgeben Sie die Kartoffeln und Oliven und legen Sie es 20 Minuten lang in das obere Drittel eines vorgeheizten Ofens. Regelmäßiges Heften und Wenden des Gemüses Reduzieren Sie die Temperatur auf 375 Grad Fahrenheit und braten Sie das Huhn und das Gemüse weitere 15 Minuten oder bis das Huhn durchgekocht ist und die Kartoffeln zart sind. Das Huhn und das Gemüse mit einem geschlitzten Löffel auf eine erhitzte Platte geben, Fett aus der Pfanne streichen und mit Wein ablöschen, 1 Minute reduzieren und dann die Brühe hinzufügen. in die Pfanne geben, die braunen Stücke abkratzen und die Mischung 1 Minute kochen lassen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb über das Huhn abseihen und das Huhn mit den Oreganozweigen garnieren.