Anonim

Zutaten

1 Pfund gemahlenes Huhn

1/2 Tasse Kokosflocken

2 Esslöffel gehackte frische Korianderblätter

1 Ei

2 Teelöffel brauner Zucker1 Teelöffel geriebene Limettenschale

1 Teelöffel Sojasauce

1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

Gewürzpaste, Rezept folgt

Limettenscheiben zum Garnieren

Frische Korianderzweige zum Garnieren

Rote Chilis zum Garnieren

Wasabi Mayonnaise, Rezept folgt

Image

Richtungen

  1. 1 Pfund gemahlenes Huhn 1/2 Tasse Kokosflocken2 Esslöffel gehackte frische Korianderblätter1 Ei2 Teelöffel brauner Zucker1 Teelöffel geriebene Limettenschale1 Teelöffel Sojasauce1 Teelöffel Salz1 Teelöffel PfefferSpice Paste, Rezept folgtKalkscheiben zum Garnieren
  2. Den Broiler vorheizen. In die Schüssel einer Küchenmaschine Hühnchen, Kokosnuss, gehackten Koriander, Ei, Zucker, Schale, Sojasauce, Salz, Pfeffer und Gewürzpaste geben. Prozess bis gut kombiniert und in 8 gleiche Portionen teilen. Befeuchten Sie die Hände mit Wasser und formen Sie die Hühnermischung um die obere Hälfte von 8 Holzspießen, die 30 Minuten in Wasser eingeweicht wurden. Legen Sie die Spieße auf eine mit Folie ausgekleidete, leicht gefettete Grillpfanne und braten Sie sie etwa 12 Minuten lang, wobei Sie sie gelegentlich wenden. Spieße auf eine Servierplatte legen und mit Limettenscheiben, Koriander und roten Chilischoten garnieren. Heiß mit Wasabi Mayonnaise zum Eintauchen servieren.
  3. Gewürzpaste: 2 mittelrote Chilis, entkernt und gehackt2 Knoblauchzehen, gehackt2 Frühlingszwiebeln, gehackt1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer1 geschälte und gehackte Roma-Tomate2 Teelöffel Olivenöl Alle Zutaten außer Öl in eine Küchenmaschine geben und grob zerkleinern. Öl in einer mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Chili-Mischung hinzu und kochen Sie ungefähr 2 Minuten unter Rühren. Vor Gebrauch abkühlen lassen.