Anonim

Zutaten

Pflanzenöl für die Pfannen

3 kleine Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 Bund Frühlingszwiebeln, in 1 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 Esslöffel Sojasauce

1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

15 Ananasstücke

1 Pfund Speck, quer halbieren

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
Zahnstocher
  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Legen Sie ein umrandetes Backblech mit Folie aus und stellen Sie dann einen Rost darauf. Das Gestell leicht einölen.
  2. Werfen Sie das Huhn und die Frühlingszwiebeln mit Sojasauce, Sesamöl, 1/4 Teelöffel Salz und ein paar Mahlen schwarzen Pfeffers in eine kleine Schüssel. 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. In der Zwischenzeit jedes Ananasstück in eine halbe Speckscheibe einwickeln und mit einem Zahnstocher sichern. Ordnen Sie sie auf dem Rost im Backblech an.
  3. Wickeln Sie jedes Stück Hühnchen und 2 Stück Frühlingszwiebel mit dem restlichen Speck ein, sichern Sie jedes mit einem Zahnstocher und ordnen Sie es auf dem Gestell an.
  4. Backen Sie das Huhn und Ananas Rumaki, bis der Speck knusprig ist, 20 bis 25 Minuten. Servieren Sie das Rumaki auf einer Platte, die mit Sesam bestreut ist.