Anonim

Zutaten

CLASSIC VE1 Esslöffel Butter

1 Esslöffel Mehl

1 Tasse Hühnerbrühe

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack LOUTE

BLANQUETTE SAUCE

Klassische Veloute-Sauce

1/4 Pfund Champignons, gereinigt, in dünne Scheiben geschnitten

1/4 Tasse Sahne

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schalottenbutter:

3 Esslöffel Butter

1 Esslöffel fein gehackte Schalotten

Zitronenpresse

Klassische Veloute-Sauce

1/4 Tasse Sahne

1 Teelöffel gehackter Kerbel

1 Teelöffel gehackte Petersilie

1/2 Teelöffel gehackter Estragon

1/2 Teelöffel fein gehackter Schnittlauch

Richtungen

  1. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze Butter schmelzen lassen. Mehl einrühren und die Mischung unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung kocht. Fügen Sie Hühnerbrühe hinzu und verquirlen Sie weiter, bis die Hühnerbrühe kocht und die Sauce emulgiert ist (ca. 4 Minuten). Salz und Pfeffer hinzufügen. Über heißem Hühnchen und Kartoffeln servieren.
  2. Ausbeute: ca. 1 Tasse

BLANQUETTE SAUCE

  1. Zur heißen Veloute-Sauce Pilze hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis die Pilze Feuchtigkeit abgeben. Sahne hinzufügen und zum Kochen bringen. Nach Geschmack würzen. Mit pochiertem Hähnchen servieren.
  2. Ausbeute: ca. 1-1 / 2 Tassen

Schalottenbutter:

  1. Schalottenbutter zubereiten: Zu weicher Butter Schalotten und Zitronensaft hinzufügen. Gründlich mischen. Kühlen Sie bis kalt, vorzugsweise über Nacht.
  2. Um die Veloute-Sauce bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu erhitzen, Sahne hinzufügen und bis zum Kochen kochen. Fügen Sie Kerbel, Petersilie, Estragon, Schnittlauch hinzu. Die kalte Schalottenbutter jeweils 1 Esslöffel unterrühren, bis die Sauce eingedickt und glänzend ist. Mit gegrilltem oder gebratenem Hähnchen servieren.
  3. Ausbeute: ca. 1-1 / 2 Tassen