Anonim

Zutaten

Füllung:

2 Unzen Frischkäse (oder anderer Käse, falls gewünscht)

1 Teelöffel gehackter Knoblauch

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel gehackte frische Basilikumblätter

2 Teelöffel gehackte frische Oreganoblätter

1 (8 Unzen) Hühnerbrust

2 Unzen Butter, geschmolzen

2 Unzen Sauce Bearnaise

Panieren:

Mehl zum Abstauben

1 Ei

1 Esslöffel Milch

Japanische Semmelbrösel (Panko) zum Panieren

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Die Füllungsbestandteile mischen und beiseite stellen.
  3. Entfernen Sie das überschüssige Fett und Rippenfleisch von der Hühnerbrust. Hähnchenbrust leicht und gleichmäßig auf eine Dicke von 3/8-Zoll hämmern.
  4. Legen Sie die Brust flach auf den Tisch (glänzende Seite nach unten) und legen Sie die Füllung auf die Hälfte der Brust. Falten Sie das Huhn in 1/2 und stecken Sie in Ecken.
  5. In einer Schüssel das Ei und die Milch zusammenschlagen, um ein Ei zu waschen. Das Huhn leicht mit Mehl bestäuben und überschüssiges Mehl abschütteln. Tauchen Sie das Huhn in die Eimischung und schütteln Sie den Überschuss ab. Das Huhn mit japanischen Semmelbröseln bestreichen. Auf eine Backform legen und leicht mit Butter beträufeln. Backen Sie bis goldbraun und die Innentemperatur des Huhns erreicht 170 Grad F. Aus dem Ofen nehmen und auf Servierplatte legen. Top mit Sauce Bearnaise.