Anonim

Zutaten

1 Esslöffel Dijon-Senf

1/4 Tasse Balsamico-Essig

1/4 Tasse Reisessig

1/2 Tasse Basilikumöl, Rezept folgt

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1 gekochtes Huhn, vom Knochen, der Haut und allem abgezogen, zerkleinert

4 Tassen blanchierte Fusilli-Nudeln

2 große reife Tomaten, mittlere Würfel

1/2 Bund Thai-Basilikum, gepflückt, ein paar Spitzen zum Garnieren reservieren

Basilikumöl:

3 Knoblauchzehen

1 Esslöffel gehackter Ingwer

2 Limetten, entsaftet

1/2 Esslöffel Salz

1/2 Esslöffel Zucker

1 Tasse Rapsöl

2 Tassen Thai Basilikumblätter

Salz und schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. In einem Mixer den Dijon und die Essige hinzufügen und mischen. Zum Emulgieren in die Öle träufeln. In einer großen Salatschüssel Hühnchen, Nudeln, Tomaten und Basilikum verrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Auf Geschmack prüfen.
  2. In einer großen Nudelschüssel den gesamten Salat überziehen und mit Basilikum garnieren.

Basilikumöl:

  1. In einem Mixer Knoblauch, Ingwer, Limettensaft, Salz sowie Zucker und Öl glatt pürieren. Nicht übermischen, wodurch die Mischung erhitzt wird. Basilikum hinzufügen und glatt pürieren. Auf Gewürze prüfen.

Anmerkung des Kochs