Anonim

Zutaten

2 (8 Unzen) Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut, leicht geschlagen

Grobes Salz und gerissener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel Olivenöl

4 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Tasse Orangensaft

1 Teelöffel frische Thymianblätter

Richtungen

  1. Hähnchen beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Erhitzen Sie Olivenöl in einer 10-Zoll-Antihaft-Pfanne auf mittlerer Höhe. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis der Knoblauch anfängt, golden zu werden, ungefähr 1 Minute. Lassen Sie den Knoblauch nicht brennen, bewegen Sie ihn weiter. Legen Sie das Huhn auf den Knoblauch und kochen Sie es ca. 2 Minuten lang goldbraun. Drehen Sie das Huhn um und fügen Sie den Orangensaft und den Thymian hinzu. Kochen, bis das Huhn durchgekocht ist und der Orangensaft leicht reduziert ist, weitere 2 bis 3 Minuten. Das Huhn aus der Pfanne nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Reduzieren Sie gegebenenfalls den Orangensaft zu diesem Zeitpunkt weiter.
  2. Hähnchen in dünne Streifen schneiden. Hähnchen mit Sauce übergießen. Sofort servieren.