Anonim

Zutaten

1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft

4 große Zwiebeln, dünn geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

1/8 Teelöffel gehacktes frisches Habanero Chili oder nach Geschmack

5 Esslöffel Erdnussöl

1 Brathähnchen (2 1/2 bis 3 1/2 Pfund), in Portionsstücke geschnitten

1 Habanero Chili, mit einer Gabel gestochen

1/2 Tasse mit Piment gefüllte Oliven

4 Karotten, abgekratzt und in dünne Scheiben geschnitten

1 Esslöffel Senf nach Dijon-Art

1/2 Tasse Wasser

Richtungen

  1. Bereiten Sie in einer großen, nicht reaktiven Schüssel eine Marinade vor, indem Sie Zitronensaft, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, gehacktes Chili und 4 Esslöffel Erdnussöl in einer großen Schüssel mischen. Legen Sie die Hühnchenstücke in die Marinade und achten Sie darauf, dass sie alle gut bedeckt sind. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie das Huhn mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren. Den Broiler vorheizen. Entfernen Sie die Hühnchenstücke, reservieren Sie die Marinade und die Zwiebeln und legen Sie das Hühnchen in eine flache Pfanne. Braten Sie das Huhn, bis es auf beiden Seiten leicht gebräunt ist. Die Zwiebeln aus der Marinade nehmen. Die restlichen Esslöffel Öl in einem schwer entflammbaren 5-Liter-Auflauf oder einem holländischen Ofen erhitzen und die Zwiebeln langsam kochen, bis sie zart und durchscheinend sind. Fügen Sie die reservierte Marinade hinzu. Wenn die Flüssigkeit gründlich erhitzt ist, fügen Sie die Hühnchenstücke, den gestochenen Chili, die Oliven, die Karotten, den Senf und das Wasser hinzu. Wenn das Gericht den gewünschten Schärfegrad erreicht hat, entfernen Sie das Chili und reservieren Sie es (es kann separat zu den Chiliköpfen serviert werden). Umrühren, um gut zu mischen, dann die Yassa langsam zum Kochen bringen. Verringern Sie die Hitze und köcheln Sie abgedeckt etwa 30 Minuten lang oder bis das Huhn durchgekocht ist. Heiß über dem Reis servieren.